1822direkt Tagesgeld: Zinsen, Konditionen, Erfahrungen, Test & Check!

Geld sparen und von 2,00 % Aktionszins profitieren

Wenn Sie jetzt ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnen, erhalten Sie sechs Monate lang einen Aktionszins von 2,00 Prozent auf Einlagen bis 100.000 Euro. Die Kontoführung ist kostenlos, es gibt keine Mindesteinlage.

AKTIONSZINS 2,0 %

Anzeige

Gratis Konto, Gratis investieren*, Gratis Aktie! Handeln Sie mit XTB gratis* - ohne Orderkommission - Aktien aus Deutschland, EU und den USA. *Bis zu einem monatlichen Handelsumsatz von 100.000 Euro streichen wir die Orderkommission komplett! JETZT plus einer Gratis-Aktie zur Kontoeröffnung einfach mit dazu. *Alle Details auf der Webseite. Jetzt Gratis-Aktie sichern!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

KOSTENLOSES TAGESGELDKONTO MIT 2,0 % ZINS FÜR NEUKUNDEN

Quelle: 1822direkt

Die Zeiten von Nullzinsen sind vorbei. Seitdem die Europäische Zentralbank den Leitzins angehoben hat, lohnt sich das Sparen wieder. Mit einem Tagesgeldkonto der 1822direkt können Verbraucher von der Zinswende profitieren. Der aktuelle Aktionszins für das Tagesgeldkonto liegt bei 2,0 Prozent bis 100.000 Euro. Er gilt für Neukunden für sechs Monate nach Kontoeröffnung. Als Neukunde gelten Sie, wenn Sie seit drei Jahren keine Kontoverbindung zur 1822direkt hatten. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jeweils am Ende des Jahres.

Nach Ablauf der sechs Monate gibt es die neue Basisverzinsung: Die beträgt für Kunden, die schon ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt haben ab 01.12.2022 dann 0,3 % p.a.

Das Tagesgeld der 1822direkt bietet folgende Vorteile:

  • Keine Kosten für die Depotführung
  • Keine Mindesteinlage
  • Einlagen sind täglich verfügbar
  • Keine Kündigungsfristen oder festen Laufzeiten
  • Die Anlagesumme kann jederzeit aufgestockt oder reduziert werden
  • Online- und Telefon-Banking
  • Kostenlose Online-Überweisungen auf das Referenzkonto
  • Kontoauszüge per Postbox in Ihrem Online-Banking
  • Anlagen sind bis zu einer Höhe von 100.000 € pro Anleger (Gesamtbankverbindung) gesetzlich abgesichert
  • Tagesgeldkonto ohne Verwahrentgelt

FLEXIBEL BLEIBEN MIT TAGESGELD

Quelle: 1822direkt / Screenshot: mobilebanking.de

Erleichtert dürften vor allem Bankkunden sein, die ihr Geld möglichst sicher parken wollen und deshalb nicht auf ein Tagesgeldkonto verzichten können. Denn gegenüber anderen Anlageformen hat das Konto einen entscheidenden Vorteil: Das Ersparte ist besonders sicher und kann jederzeit kurzfristig abgehoben werden, wenn es gebraucht wird (anders als etwa beim klassischen Sparbuch).

Auch umschichten kann sich wieder lohnen: Negativzinsen und Verwahrentgelte wurden in den vergangenen Jahren bei den meisten Banken erst ab größeren Einlagen von beispielsweise 30.000 Euro oder 50.000 Euro fällig. Deshalb haben viele Kunden ihre Ersparnisse auf mehrere Banken verteilt, um unterhalb dieser Grenzen zu bleiben. Nun kann es sich wieder lohnen, die Ersparnisse auf einem 1822direkt Tagesgeldkonto zusammenzuführen.

Konditionen des Tagesgeldkontos

Leistungen

Konditionen

Zinssatz für Neukunden

2,0 % p.a. Zinsen für 6 Monate bis 100.000 €

Basiszinssatz ab 01.12.2022

0,30 % p.a. Zinsen
(für Kunden der 1822direkt)

Basiszinssatz aktuell

0,30 % p.a. Zinsen

Kontoführung

kostenlos

Zinsgutschrift

jährlich (zum Jahresende)

Online-Überweisung auf das Referenzkonto

kostenlos

Online-Banking

kostenlos

Kontoauszüge per Postbox

kostenlos

GELD AUF DAS TAGESGELDKONTO EIN- UND AUSZAHLEN

Sie können von jedem beliebigen Girokonto aus Geld auf Ihr Tagesgeldkonto einzahlen. Für die Einzahlung nutzen Sie Ihre IBAN bzw. die Tagesgeld-Kontonummer und die Bankleitzahl der 1822direkt.

WICHTIG: Bitte achten Sie darauf, dass Sie als Zahlungsempfänger den Namen des Tagesgeld-Kontoinhabers eingeben.

Für Auszahlungen können Sie ausschließlich das Referenzkonto nutzen. Dabei handelt es sich um ein fest eingerichtetes Bezugskonto zu Ihrem Tagesgeldkonto. Dieses Konto muss ein vom Tagesgeldkontoinhaber geführtes Girokonto sein.

Eine Änderung des Referenzkontos ist möglich:

  • per Online-Banking (mit TAN)
  • telefonisch über die Kundenbetreuung (mit Kundennummer und Telefon-PIN)
  • postalisch (mit IBAN und Unterschrift)

Angebot im Überblick

  • 2,0 % Zinsen p.a. bis zu 100.000 € Guthaben
  • Top-Zins 6 Monate garantiert
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Mindestanlagesumme
  • Keine Kündigungsfristen oder festen Laufzeiten
  • Guthaben täglich und kostenlos verfügbar
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Screenshot vom Angebot

AKTIONSZINS 2,0 %

Anzeige

Jetzt 2,0 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 2,0 % Zinsen p.a. auf bis zu 100.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz