Auxmoney-Kredit-Angebot im Check!

Privat- oder Firmenkredit bei Auxmoney beantragen

Auxmoney ist ein Vermittler zwischen privaten Kreditgebern und Kreditnehmern. Über die Plattform können Sie einen Privatkredit zwischen 1.000 und 25.000 Euro abschließen. Seit kurzem bietet Auxmoney auch Firmenkredite bis zu 750.000 Euro an.

Zins 4,95 %

KREDITVERMITTLUNG ZWISCHEN MENSCHEN

Quelle: Auxmoney

Der digitale Kredit-Marktplatz Auxmoney vermittelt Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen und Unternehmen. Die Konditionen werden dabei individuell ausgehandelt, ohne dass sich Geldgeber und Antragsteller kennenlernen. Basis der Berechnung ist der sogenannte Auxmoney-Score. Der Kreditwunsch wird also nicht von einer Bank finanziert, sondern von vielen Investoren. Als Partner für die Abwicklung der Kreditvergabe fungiert die SWK-Bank, die in Deutschland ansässig und auf Konsumentenkredite spezialisiert ist.

Als Kunde erhalten Sie über Auxmoney einen Kredit, den Sie in Raten und mit Zinsen wieder zurückzahlen. Sie können auf der Auxmoney-Plattform Kredite zwischen 1.000 und 25.000 Euro abschließen. Der effektive Jahreszins liegt zwischen 3,20 Prozent und 15,90 Prozent, zwei Drittel der Antragsteller zahlen 4,95 Prozent p.a. Die Laufzeit beträgt zwischen einem und sieben Jahren. Die Kreditsumme ist bei jedem zweiten Antragsteller innerhalb von 24 Stunden auszahlbar.

Voraussetzungen für eine Kreditvermittlung

Um über Auxmoney einen Kredit bewilligt zu bekommen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Der Antragsteller muss volljährig und zwischen 18 und 65 Jahre alt sein.
  • Die Kontoauszüge der letzten 6 Monate müssen vorliegen.
  • Positive Einträge bei Schufa, Creditreform, Crifbürgel Auskunfteien.
  • Der Antragsteller hat einen Hauptwohnsitz in Deutschland.
  • Ein gültiger Einkommensnachweis liegt vor.
  • Das Mindesteinkommen beträgt 600,- EUR netto pro Monat.
  • Die Identifikation erfolgt über Postident.

Kosten bei Auxmoney

Als Kreditnehmer registrieren Sie sich kostenlos bei Auxmoney. Auch die Kreditanfrage ist kostenfrei. Sobald Ihr Wunschkredit erfolgreich vermittelt wurde, berechnet die Plattform eine einmalige Vermittlungsgebühr. Diese setzt sich aus der Kreditlaufzeit und Ihrer Bonität zusammen und ist in der monatlichen Rate schon enthalten.

Unabhängig von der Vertragslaufzeit können Sie Ihren Kredit jederzeit zurückzahlen. Allerdings wird in diesem Fall eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung berechnet.

Der Auxmoney-Score

Nachdem Sie Ihre Kreditanfrage eingereicht haben, berechnet Auxmoney zunächst kostenlos für Sie Ihren persönlichen Auxmoney-Score. Dieser Kennwert ist die Basis für den Zinssatz, den Sie als Kreditnehmer zahlen. Sie müssen den Zinssatz also nicht langwierig aushandeln. Anlegern wiederum erleichtert der Auxmoney-Score die Investitionsentscheidung, da er die wichtigsten Informationen zur Bonität eines Kreditnehmers bündelt und zusammenfasst.

Firmenkredit bei Auxmoney beantragen

Seit kurzem bietet Auxmoney auch Finanzierungen für Firmen an. Unternehmen können sich bis zu 750.000 Euro auf der Plattform leihen. Um einen Firmenkredit zu beantragen müssen weitere Dokumente eingereicht werden:

  • Letzter Jahresabschluss (Bilanz und GuV)
  • BWA & Summen-Salden-Liste, maximal 3 Monate alt
  • Aktuelle Kreditübersicht (mit Unterschrift)

VORTEILE VON AUXMONEY

  • Alternative zum klassischen Bankkredit
  • Kreditfinanzierung an beinahe alle Personengruppen (Selbständige, Studenten, Rentner etc.)
  • Schnelle Auszahlung

Nachteile von Auxmoney

  • Höherer Zins als bei Bankkrediten
  • Vermittlungsprovision

Angebot im Überblick

  • Privatkredite zwischen 1.000 und 25.000 Euro
  • Firmenkredite bis 750.000 Euro
  • Vermittlung von privaten Kreditgebern
  • eff. Jahreszins bei der Mehrheit der Anträge um 4,95 % p.a.
  • Laufzeit 1-7 Jahre
  • Kreditkonditionen auf Basis von Auxmonex-Score
  • Kredite auch für Selbständige und Freiberufler
  • Vorzeitige Rückzahlung möglich (kostenpflichtig)

Screenshot vom Angebot

Zins 4,95 %

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz