Bank of Scotland Tagesgeld: Zinsen, Erfahrungen, Test & Check!

Tagesgeldkonto der Bank of Scotland: Kostenloses Tagesgeldkonto mit 1,0 Prozent Zinsen nutzen

Mit einem Tagesgeldkonto der Bank of Scotland profitieren Sie von einem jährlichen Zins in Höhe von 1,0 Prozent ab dem ersten Euro. Es gibt keine Mindestanlagesumme, die Kontoführung ist kostenfrei. Das Angebot gilt für Neukunden im Aktionszeitraum.

Zinsen p.a. 1,0 %

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und langfristiges Investieren in Aktien & ETF aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen und mit jeder Kontogröße! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Tagesgeldkonto mit deutscher Einlagensicherung

Quelle: Bank of Scotland

Die Bank of Scotland (BoS) hat seit vielen Jahren ein beliebtes Tagesgeldkonto im Angebot. Die Bank mit Hauptsitz in Edinburgh ist seit 2009 ein Unternehmen der internationalen Lloyds Banking Group und seit März 2019 Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Daher gilt auch die deutsche Einlagensicherung und nicht die britische. Die Bank of Scotland hat mehr als 10.000 Mitarbeiter weltweit, die Lloyds Banking Group versorgt rund 30 Millionen Kunden.

TAGESGELDZINSEN VON 1,0 PROZENT PRO JAHR

Die Bank of Scotland bietet neben anderen Finanzprodukten auch ein Tagesgeldkonto an. Aktuell erhalten Neukunden Tagesgeldzinsen in Höhe von 1,0 Prozent pro Jahr. Die Zinsen werden tagesgenau und anteilig berechnet, die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum Jahresende direkt auf das Tagesgeldkonto.

Hinweise zur Bonuszinsaktion:
Neukunden, die bis zum 11.01.2023 ein Tagesgeldkonto eröffnen und darauf Geld einzahlen, profitieren im Zeitraum von 11.01.2023 bis 15.03.2023 von Zinsen in Höhe von 1,0% p.a. Dieser Zinssatz setzt sich zusammen aus einem Bonuszins in Höhe von 0,5% p.a. und dem aktuell gültigen Tagesgeldzins in Höhe von 0,5% p.a.

Die Kontoführung ist kostenlos. Es gibt kein Verwahrentgelt für Nutzer des Tagesgeldkontos.

Die Bank verlangt keine Mindestanlagesumme. Es gibt auch keine Höchstgrenze für das Tagesgeldkonto, allerdings behält sich die BoS vor, Summen über 500.000 Euro gegebenenfalls abzulehnen.

Da die Bank of Scotland eine Marke der Lloyds Bank GmbH mit Sitz in Berlin ist, gilt die deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde. Eine erweiterte Einlagensicherung gibt es bei der BoS nicht.

Das digitale Banking der BoS garantiert höchste Sicherheitsstandards sowohl für das Online-Banking als auch für das mobile Banking. Für die Nutzung des mTAN-Verfahrens ist ein Mobiltelefon mit einer deutschen SIM-Karte nötig.

Schnelle Kontoeröffnung online

So kommen Sie in drei Schritten schnell zu Ihren Tagesgeldkonto der BoS:

  1. Konto online eröffnen: Geben Sie einfach online Ihre persönlichen Daten ein und im nächsten Schritt ist Ihr Konto für sie bereitgestellt.
  2. Einfache Identifikation: Legitimieren Sie sich schnell und bequem von zu Hause mit Video-Ident oder klassisch per PostIdent in einer Filiale der Deutschen Post.
  3. Konto aktivieren und Login: Sobald die erfolgreiche Identifikation bei der Bank eingeht, erhalten Sie eine E-Mail zur Konto-Aktivierung. Nach der Aktivierung können Sie sich sofort einloggen und sparen.

Angebot im Überblick

  • Aktion für Neukunden: Tagesgeldkonto mit 1,0 % Zinsen p.a.
  • Keine Mindesteinlage
  • Kostenlose Kontoführung
  • keine versteckten Kosten oder Gebühren
  • Kein Verwahrentgelt
  • Schnelle Kontoeröffnung online
  • Sicheres digitales Banking online und mobil
  • Deutsche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Screenshot vom Angebot

Zinsen p.a. 1,0 %

Anzeige

Jetzt 1,00 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 1,00 % Zinsen p.a. auf bis zu 50.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz