Bling Card & Banking App: Erfahrungen, Vorteile, Nachteile, Test & Check

Taschengeld digital verwalten mit App und Prepaid-Mastercard

Kinder und Jugendliche können ihr Taschengeld mit der Bling App bequem am Smartphone verwalten. Dazu gibt es eine Prepaidkarte von Mastercard. Eltern haben einen eigenen Zugang und die volle Kontrolle in der App. Jetzt auch mit Bling Mobile Mobilfunktarif.

Mit Code 1 Monat 0,- €

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

BANKING APP UND GELDKARTE FÜR JUNGE NUTZER

Quelle: Bling

Bling ist eine Banking App für Familien mit Kindern. Junge Nutzer können in der App ihr Taschengeld verwalten, Sparziele verfolgen und so den richtigen Umgang mit Geld erlernen. Bling-Kunden erhalten zudem eine Mastercard Prepaidkarte, mit der sie kontaktlos bezahlen und online einkaufen können. Da es sich bei der Bling Card um eine Prepaidkarte handelt, sind keine Schulden möglich.

Eltern haben einen eigenen Zugang in der App und können ihre Kinder so bei der Nutzung der Bling App begleiten. Sie haben dort die Möglichkeit, Limits einzustellen, sofort Geld zu senden sowie ihre Kinder für Aufgaben zu belohnen.

Das Abo für die Bling Banking App kostet 2,99 Euro pro Monat; es kann jederzeit gekündigt werden. Im Preis ist eine kostenlose Bling Mastercard Prepaidkarte enthalten sowie der App-Zugang für Kinder und Eltern. Bei inaktiven Konten fällt nach zehn Monaten eine Gebühr von 25 Euro an.

Exklusive Sonderaktion: 1 Monat Gratis

User von MOBILEBANKING.de können Bling einen Monat lang gratis testen. Einfach bei der Bestellung der Bling Card den Gutscheincode "MOBLING" verwenden und 1 Monatsabo von Bling geschenkt bekommen.

NEU: ELTERN-KARTE

Quelle: Bling

Seit November 2023 bietet Bling auch eine Eltern-Karte an. Diese wurde speziell entwickelt, um auch erwachsenen Familienmitgliedern, unabhängig von der Familienkonstellation, den Umgang mit persönlichen Finanzen zu erleichtern. Bei der Eltern-Karte handelt es sich um eine Prepaid-Mastercard, die sich Eltern mit wenigen Klicks in der Bling App bestellen können. Die Karte funktioniert weltweit und ist in die Bling Plattform eingebunden – inklusive hilfreicher Statistiken und einer Verbindung mit dem Familienplaner in der App. Die Eltern-Karte wird im Rahmen des neu eingeführten Family+ Abonnements verfügbar sein.

NEU: MOBILFUNKTARIF BLING MOBILE AB 10 EURO

Quelle: Bling

Seit Februar 2024 gibt es bei Bling auch den Mobilfunktarif Bling Mobile. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom bietet Bling das erste Mobilfunkprodukt in der EU an, das speziell für Familien mit Kindern entwickelt wurde und Kindersicherungsfunktionen sowie Inhalte zur Förderung der Medienkompetenz enthält.

Das Angebot von Bling Mobile besteht aus zwei Tarifen: Der Tarif „Bling First“ bietet für 10 Euro ein Datenvolumen von 7 GB an, der „Bling Next“ ist für 15 Euro zu haben und hat 12 GB inklusive, wobei in beiden Tarifen SMS und Telefonie-Flat inklusive sind. Zudem bieten die monatliche Laufzeit und die Wechselmöglichkeit zwischen den Tarifen maximale Flexibilität und Einfachheit.

BERLINER FINTECH MIT INTERNATIONALEN PARTNERN

Nils Feigenwinter, CEO Bling. - Quelle: Bling

Hinter Bling steht der Schweizer Nils Feigenwinter, der das Fintech 2021 in Berlin gründete. Bling kooperiert mit dem französischen Banking-as-a-Service Anbieter Treezor, einem Tochterunternehmen der französischen Großbank Société Générale, das die Bankdienstleistungen abwickelt. Die Bling Geldkarte kommt von Mastercard. Für die Finanzerziehung arbeitet Bling nach eigenen Angaben mit unabhängigen Pädagogen und Experten zusammen. Verschiedene Geldgeber wie der Venture-Capital-Spezialist La Famiglia, die landeseigene Berliner Investitionsbank IBB und die Angel Investorin Verena Pausder unterstützen die Entwicklung von Bling.

VORTEILE VON BLING

  • Prepaid-Mastercard – keine Verschuldung möglich
  • Karte kann für Online-Shops verwendet werden
  • Eltern können die Nutzung regulieren und Limits einstellen
  • App in 2 Versionen für Eltern und Kinder
  • Belohnungen für Aufgaben vergeben
  • Kinder können über Spartöpfe Sparziele erreichen
  • Verwandte können über einen Link Geld einzahlen
  • Online bestellbar ohne Filialbesuch

NACHTEILE DER BLING-APP

  • Kostenpflichtiges Konto (mtl. 2,99 Euro pro Kind)
  • Abo muss abgeschlossen werden
  • Kein Rabatt für Geschwisterkinder
  • Elternkonto aufladen per Kreditkarte nur 1x pro Monat kostenlos, danach 1,65 % der Summe
  • Keine Girocard
  • Verwaltungsentgelt für inaktive Accounts 25 Euro (bei 10 Monaten Inaktivität)

DIE SPARTÖPFE VON BLING

Quelle: Bling

Die Spartöpfe von Bling sind praktisch ein virtuelles Sparschwein. Sie sind für Kinder leicht verständlich, übersichtlich und bieten viele weitere Vorteile. Die Entwickler von Bling haben das gute alte Sparschwein im Regal “entstaubt” und ihm in der praktischen App einen neuen Look verpasst – smarte Funktionen inklusive. Die App bietet nicht nur einen hervorragenden Überblick über Einnahmen (und eventuelle Ausgaben), sondern ermöglicht auch spontane Einzahlungen durch andere.

Mit dem Bling Link können Oma, Opa, Patenonkel, Tante und Freunde der Familie ganz einfach Geld auf das Sparguthaben oder Kartenguthaben des Kindes senden. Und sogar eine persönliche Grußkarte wählen.

BEWERTUNGEN DER NUTZER

Auf der Online-Plattform Trustpilot wird die Taschengeld-App Bling von den Nutzern mit 4,6 von 5 Sternen bewertet (510 Bewertungen). 84 % der Nutzer gaben eine Bewertung mit 5 Sternen ab, 8 % mit 4 Sternen. 3 % gaben 3 Sterne, 1 % 2 Sterne. 4 % der User gaben nur 1 Stern.

5 Sterne: S.Z.

Eine super Sache. Mein Kind (13) und auch ich kommen gut mit der App zurecht. Seine ersten Einkäufe waren sehr aufregend, aber es lief alles Reibungslos. Ausland wird Ende Mörz auf die Probe gestellt, wir berichten. Ich kann Bling mit Top Sternen weiterempfehlen.

Datum der Bewertung: 19. Februar 2024

5 Sterne: R.B.

Meine Tochter hat die Bling Karte zu Weihnachten bekommen und ist sehr begeistert. Der erste online Einkauf hat sehr gut geklappt. Alles sehr einfach und unkompliziert, vor allem keine lange Wartezeit, nach Bestellung ca 3 Tage auf die Karte gewartet und sofort einsatzbereit, keine nervige Wartezeit die man bei einer Bank gehabt hätte, ich kann es nur weiterempfehlen.

Datum der Bewertung: 27. Dezember 2023

5 Sterne: A.L.

Absolut empfehlenswert. Wir benutzen Bling noch nicht lange, kann bisher nur positives berichten. Bei Rückfragen bekommt man zeitnah eine Rückmeldung mit Lösungen. Die monatliche Gebühr ist vollkommen in Ordnung und nehme ich gerne in Kauf. Meine Tochter ist glücklich und die Buchungen auf die Karte sind sehr einfach. Auch das Kontrollieren der Ausgaben

Datum der Bewertung: 08. Oktober 2023

5 Sterne: M.H.

Sehr gute APP mit Spaßfaktor. Mein Sohn lernt super mit Geld umzugehen. Eine App, die er supergerne benutzt, selber Sparpläne anlegt und sich da Geld in die virtuelle Spardose legt.
Super gemacht, auch für die Eltern. Endlich mal keine stupide Bank-App, sondern durchdacht und zum Mitmachen anregend.

Datum der Bewertung: 02. Oktober 2023

5 Sterne: C.S.

Super Möglichkeit für den digitalen Geldumgang. Vor allem die Spar und Belohn Optionen. Das Monitoring in der App ist übersichtlicher als viele Online Banking Portale. Daumen Hoch 👍🏻 und klare Weiterempfehlung !

Datum der Bewertung: 11. August 2023

5 Sterne - A.

Eltern- und Kinderbereich der App sind jeweils sehr übersichtlich und leicht verständlich. Insgesamt eine sehr gute Art zu lernen, mit Geld umzugehen.
Einziges Manko, die Gutschrift des eingezahlten Elternbetrages dauert zu lange - eine Echtzeitüberweisung wäre zu überlegen. Ansonsten top.

Datum der Bewertung: 15. Juni 2023

5 Sterne - N. H.

Es ist für alle interessant zu sehen, für was ein Kind Geld ausgibt. Dass er life mitverfolgen kann, wie sich der Kontostand verändert. Er kann allein für sich Nahrungsmittel einkaufen und mich direkt bitten ihm das Geld wieder gut zu schreiben.

Datum der Bewertung: 03. Juni 2023

5 Sterne – N. S.

Schnelle Lieferung, einfache Handhabung, übersichtliche App alles in allem hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Die Kinder werden vorbereitet auf das spätere leben Sie lernen den Umgang mit Geld und auch dass man es sich selbst verdienen muss.

Datum der Bewertung: 04. Mai 2023

Angebot im Überblick

  • Exklusiv: Code "MOBLING" verwenden und 1 Monatsabo von Bling geschenkt bekommen
  • Abo für 2,99 Euro pro Monat
  • Banking App für Familien mit Kindern
  • Inklusive Bling Mastercard Prepaidkarte
  • NEU: Eltern-Karte Prepaid Mastercard
  • NEU: Mobilfunktarif Bling Mobile ab 10 Euro pro Monat
  • Sparziele anlegen
  • Geld für Aufgaben vergeben
  • Finanzwissen verbessern
  • Bling App für Android und iOS

Screenshot vom Angebot

Mit Code 1 Monat 0,- €

Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

» JETZT TRADEN

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Insbesondere bei der Baufinanzierung ist ein Vergleich wichtig, denn es geht um sehr hohe Kreditsummen.

Kostenlose & günstige Kreditkarten für Studenten vergleichen, die beste Kreditkarte finden & online beantragen

Machen Sie den Vergleich – mit den attraktivsten Konditionen!

Digitale Geldanlage leicht gemacht: Starten Sie den Robo-Advisor-Vergleich!

Top-Tagesgeld-Zinsen: Vergleichen Sie mit unserem Tool verschiedene Tagesgeld-Konten.

Studentenkonto-Vergleich bei mobilebanking.de: Jetzt vergleichen und das beste Girokonto für Studenten finden

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner