Bunq Geschäftskonto: Das nachhaltige Firmenkonto im Check!

Firmenkonto bei der Neobank Bunq eröffnen - das müssen Sie wissen

Die Neobank Bunq bietet ein digitales Konto für Geschäftskunden an, inklusive deutscher IBAN, Unterkonten und bis zu drei Geldkarten. Bunq unterstützt viele verschiedene Unternehmensformen und verzichtet auf eine Schufa-Abfrage.

Konto ab 6,99 €

Anzeige

Gratis Konto, Gratis investieren*, Gratis Aktie! Handeln Sie mit XTB gratis* - ohne Orderkommission - Aktien aus Deutschland, EU und den USA. *Bis zu einem monatlichen Handelsumsatz von 100.000 Euro streichen wir die Orderkommission komplett! JETZT plus einer Gratis-Aktie zur Kontoeröffnung einfach mit dazu. *Alle Details auf der Webseite. Jetzt Gratis-Aktie sichern!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bunq Business-Konto für viele Unternehmensformen

Quelle: bunq

Die 2012 gegründete niederländische Neobank Bunq bietet neben privaten Girokonten auch Business-Konten an. Bunq ist nicht nur voll digital, sondern auch international ausgerichtet. Neben Deutschland und den Niederlanden gibt es Bunq auch in Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien. Das Geschäftskonto richtet sich dementsprechend an eine Vielzahl von Unternehmensformen.

Folgende Unternehmensformen können ein Geschäftskonto bei Bunq eröffnen: Einzelunternehmen/Gewerbe, Freiberufler, Selbstständige, Eingetragener Kaufmann e.K., Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) UG, Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbH sowie Gesellschaft des bürgerlichen Rechts GbR.

Da Bunq in den Niederlanden ansässig ist, besteht kein Interesse an einer Schufa-Abfrage der Kunden. Das Unternehmen hat eine Banklizenz der niederländischen Zentralbank (DNB), die Einlagen der Kunden sind bis 100.000 Euro abgesichert.

Das Wichtigste in Kürze

  • Für viele Unternehmensformen
  • Mehrere Bankkonten/Unterkonten mit jeweils eigener, deutscher IBAN
  • Ohne Schufa-Abfrage
  • Nachhaltiges Konto Easy Green Business
  • Bis zu 3 Karten inklusive
  • Echtzeitzahlungen
  • Verzinsung von Guthaben auf dem Sparkonto Easy Savings (1,05%)
  • Apple Pay und Google Pay
  • Wise für Auslandsüberweisungen
  • Mehrwertsteuer-Unterkonto
  • Buchhaltungssoftware mit Bunq verbinden
  • Verwaltung über Banking-App oder Desktop
  • Einlagen bis 100.000 Euro abgesichert

3 verschiedene Geschäftskontomodelle

Bunq hat drei verschiedene kostenpflichtige Kontomodelle für Geschäftskunden im Angebot. Deutsche Kunden erhalten eine deutsche IBAN.

  • Easy Bank Business (6,99 Euro pro Monat): Easy Bank verfügt als günstigste Variante lediglich über die Grundfunktionen
  • Easy Money Business (12,99 Euro pro Monat): bis zu 3 Karten und 25 Unterkonten mit eigenen IBANs
  • Easy Green Business (22,99 Euro pro Monat): bis zu 3 Karten und 25 Unterkonten mit eigenen IBANs, nachhaltiges Konto für aktiven Klimaschutz

Praktische Features: Für jede eingehende Zahlung berechnet Bunq den Mehrwertsteuerbetrag und überweist diesen auf das angegebene MwSt-Unterkonto. Mit der Bunq-App können Sie zudem Notizen oder Quittungen abfotografieren und in der App speichern. Suchen Sie nach einem bestimmten Beleg, können Sie diese mit der Suchfunktion der App schnell finden. Ferner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Buchhaltungssoftware mit Bunq zu verbinden.

Nachhaltiges Geschäftskonto von Bunq

Das Konzept der Neobank Bunq kommt bei den Kunden gut an: Die Anzahl der Kunden ist in den letzten Jahren immens gewachsen. - Quelle: Bunq / Screenshot: mobilebanking.de

Die Neobank Bunq legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und tätigt nach eigener Aussage ausschließlich ethische Investitionen. Wer mit seinem Geschäftskonto zusätzlich etwas für den Klimaschutz tun will, wählt das Easy Green Business Konto. Pro 100 Euro Umsatz über die inkludierte Geldkarte wird ein Baum gepflanzt. Bei dem Aufforstungsprojekt arbeitet Bunq mit der Organisation Eden Reforestation Projects zusammen. So lässt sich der eigene ökologische Fußabdruck innerhalb von zwei Jahren ohne großen Aufwand ausgleichen.

Ein weiterer grüner Pluspunkt: Anstatt aus single-use plastic besteht die Karte zum Green Business Konto aus hochwertigem Edelstahl. Das verspricht eine längere Lebensdauer, weniger Plastikabfall und sieht zudem gut aus.

3 Karten zum Geschäftskonto

Quelle: Bunq

Zum Bunq Business Konto erhalten Sie drei Karten kostenlos, die weltweit eingesetzt werden können: Eine Maestrocard und eine Debit Mastercard sowie eine Travel Card. Bei Letzterer handelt es sich um eine echte Mastercard Kreditkarte, die auch für Autovermietungen und Hotelkautionen genutzt werden kann. Zu den drei physischen Karten können Sie bis zu fünf virtuelle Karten kostenlos einrichten. Diese können Sie beispielsweise für Online-Einkäufe nutzen.

KOSTENLOSES SPARKONTO EASY SAVINGS VON BUNQ

Mit dem kostenlosen online Sparkonto Easy Savings können Bunq-Kunden einfach und digital Geld ansparen. Seit dem 2. Dezember 2022 gilt ein Zins von 1,05% (früher 0,27%) auf Einlagen des Sparkontos. Die Zinsen werden monatlich ausgezahlt, es gibt keine Mindesteinlage. Kunden können ihr Geld jederzeit abheben. Die Kontoeröffnung erfolgt online und dauert nur 5 Minuten.

Seit dem 1. Dezember 2022 erhebt Bunq keine Negativzinsen mehr.

Digitale Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Geschäftskontos bei Bunq erfolgt vollständig digital als Videochat über den Dienst Idnow. Für die Legitimierung kann der Neukunde den EU-Wohnsitznachweis direkt innerhalb der App vornehmen. Das Konto wird von Bunq innerhalb weniger Minuten freigeschaltet und die IBAN-Nummern sind direkt verwendbar.

Bargeldbezug für Bunq-Kunden

Als Neobank verfügt Bunq nicht über Filialen. Kunden können Bargeld am Automaten mit der Mastercard Debitkarte abheben. Zehnmal pro Monat ist das kostenfrei, danach fällt jedes Mal eine Gebühr von 0,99 Euro an.

Bargeldeinzahlungen sind bei Bunq nicht möglich. Wer auf diesen Service angewiesen ist, kann auf ein Zweitkonto ausweichen und das Geld dann auf das Bunq-Konto überweisen.

Angebot im Überblick

  • 3 verschiedene Geschäftskonten ab 6,99 €
  • Für viele Unternehmensformen
  • Mehrere Bankkonten/Unterkonten mit jeweils eigener, deutscher IBAN
  • Ohne Schufa-Abfrage
  • Nachhaltiges Konto Easy Green Business für 22,99 €
  • Bis zu 3 Karten inklusive
  • Echtzeitzahlungen
  • Sparkonto Easy Savings mit 1,05% Zins
  • Apple Pay und Google Pay
  • Mehrwertsteuer-Unterkonto
  • Buchhaltungssoftware mit Bunq verbinden
  • Verwaltung über Banking-App oder Desktop
  • Einlagen bis 100.000 € abgesichert

Screenshot vom Angebot

Konto ab 6,99 €

Anzeige

Jetzt 2,0 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 2,0 % Zinsen p.a. auf bis zu 100.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz