Pliant Firmenkreditkarten: Erfahrungen, Test, Vorteile & Nachteile!

Firmenkreditkarten von Pliant beantragen und Vorteile sichern

Mit den Visa-Firmenkreditkarten von Pliant erhalten Nutzer hohe Limits, weltweite maximale Kartenakzeptanz und eine moderne digitale Verwaltungsplattform. Das Starter-Modell gibt es für Firmen bereits ab 0 Euro Monatsgebühr.

Gebühr ab 0,- €

Anzeige

Gratis Konto, Gratis investieren*, Gratis Aktie! Handeln Sie mit XTB gratis* - ohne Orderkommission - Aktien aus Deutschland, EU und den USA. *Bis zu einem monatlichen Handelsumsatz von 100.000 Euro streichen wir die Orderkommission komplett! JETZT plus einer Gratis-Aktie zur Kontoeröffnung einfach mit dazu. *Alle Details auf der Webseite. Jetzt Gratis-Aktie sichern!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Firmenkreditkarten von Pliant

Das Kreditkarten-Fintech Pliant bietet Kunden Firmenkreditkarten an ebenso wie ein vollständig digitales Kartenamangement, nahtlose Integrationen in Buchhaltungs- und Expense-Management-Lösungen sowie hohe Limits und attraktive Cashbacks. - Quelle: Pliant

Das Berliner Fintech Pliant bietet Firmenkreditkarten, die über eine digitale Plattform verwaltet werden können. Kunden können so Kartenlimits flexibel einstellen, Reportings in Echtzeit verfolgen und Buchhaltungs- sowie Reisekosten-Software integrieren. Karteninhaber profitieren von hohen Limits, etwa um Marketingkosten oder Servermieten zu bezahlen, ohne auf starre Kredite zurückgreifen zu müssen.

Pliant kooperiert mit Visa und hat sowohl virtuelle als auch physische Kreditkarten im Programm. Bei den physischen Karten können Kunden zwischen Blue (Visa Platinum Business Card) und Black (Visa Infinite Business Card) wählen. Die schwarze Karte ist mit zusätzlichen Features wie maßgeschneiderten Versicherungspaketen und weltweitem Flughafen-Lounge-Zugang ausgestattet. Pliant ist weder eine Prepaid- noch eine Debitkarte und damit bankkontounabhängig, bietet maximale Kartenakzeptanz und muss nicht im Voraus aufgeladen werden.

Tatsächlich sind Firmenkreditkarten ohne Fremdwährungsgebühren in Deutschland selten, hier hebt sich das Angebot von Pliant positiv von der Masse ab. Zudem bietet Pliant bis zu 1 Prozent Cashback auf die Umsätze.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

  • Antrag ohne Besuch einer Bank
  • Kartenvergabe auf Knopfdruck
  • Anfrage- und Genehmigungsprozesse für Mitarbeiter
  • Hohe Limits
  • Unbegrenzte Cashbacks und Rabatte
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Wechselkurse unter Marktniveau
  • Modernes Echtzeit-Reporting
  • Zuverlässige Notfalldienste
  • Attraktives Versicherungspaket
  • Kalkulation von CO2-Emissionen für Geschäftsreisen
  • Automatische CO2-Kompensation ohne Zusatzkosten

Firmenkreditkarten von Pliant: 3 Modelle für Geschäftskunden

Gemeinsam mit Visa hat Pliant die erste „Infinite Business“ Karte Europas auf den deutschen Markt gebracht. - Quelle: Pliant

Pliant hat die Modelle “Starter, Premium und Enterprise” für Geschäftskunden im Angebot. Für alle Modelle gilt ein unbegrenztes Cashback: Für Ausgaben in Euro gibt Pliant bis zu 1 Prozent Cashback, in Fremdwährungen sind es immerhin noch 0,5% Cashback. Die Unterstützung von Google Pay und Apple Pay soll ab Ende August 2022 verfügbar sein.

Starter

  • Bis zu 10 Nutzer
  • Keine monatliche Grundgebühr
  • Bis zu 25 virtuelle Karten
  • Bis zu 5 virtuelle Einmal-Karten pro Monat
  • 1 blaue Karte pro Benutzer (Visa Platinum Business)
  • Schwarze Karte 480 Euro pro Jahr pro Karte (Visa Infinite Business)
  • 1 bestehende Software- und Buchhaltungs­integration

Premium

  • Unbegrenzt viele Nutzer
  • 5 Euro pro Nutzer und Monat
  • Unbegrenzt viele virtuelle Karten
  • Unbegrenzt viele virtuelle Einmal-Karten
  • 1 blaue Karte pro Benutzer (Visa Platinum Business)
  • Schwarze Karte 360 Euro pro Jahr pro Karte (Visa Infinite Business)
  • Unbegrenzt für bestehende Integrationen

Enterprise

  • Unbegrenzt viele Benutzer
  • Preise und Konditionen auf Anfrage

SCHWARZE VISA-KARTE ZUBUCHBAR

Gegen einen Aufpreis von 40 Euro pro Monat können Firmenkunden die Visa Infinite Karte mit Versicherungen und Loungezugang dazubuchen. Dabei arbeitet Pliant mit der Inter Partner Assistance S.A. (IPA) zusammen.  Versicherungsschutz besteht nur, wenn die Reise vollständig mit der Kreditkarte bezahlt wurde und es sind generell nur Reisen außerhalb des Heimatlandes versichert. In der Visa Infinite Kreditkarte sind unter anderem folgende Leistungen enthalten:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Reise-Assistance
  • Reiseunfallversicherung
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung
  • Gepäckverlust oder -Verspätung
  • Mietwagenvollkaskoversicherung

WER KANN PLIANT BEANTRAGEN?

Die Firmenkreditkarten-Lösung von Pliant können alle Geschäftskunden beantragen, bei denen es sich um ein im deutschen Handelsregister eingetragenes Unternehmen, eine Genossenschaft (eG) oder Partnergesellschaft (PartG) handelt. Auch im österreichischen Firmenbuch eingetragene Unternehmen bringen diese Voraussetzungen mit.

Für Einzelunternehmer und Freiberufler, auch mit Mitarbeitern, steht Pliant nicht zur Verfügung.

Pliant stellt zudem gewisse Anforderungen an die Bonität: die Firmenkarten werden nur an im Handelsregister eingetragene Unternehmen ausgegeben, die schon länger existieren. Eventuell kommen auch Start-Ups in Frage, aber laut Aussage von Pliant in der Regel erst nach der Finanzierungsrunde.

CO2-AUSGLEICH MIT PLIANT EARTH

Über das Feature Pliant Earth können Kunden optional für alle Reisen die CO₂-Belastungen ausgleichen. Pliant nutzt dafür einen Algorithmus, der aus Mittelwerten und den Angaben des Kunden auf den Abrechnungen die Belastung automatisch berechnet. Firmen werden so dabei unterstützt, ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

VORTEILE VON PLIANT

  • Keine monatliche Grundgebühr im Starter-Tarif
  • Bis zu 1% Cashback
  • 0% Fremdwährungsgebühren
  • Echte Kreditkarten für die problemlose Buchung von Hotels und Mietwagen
  • Bis zu 10 Nutzer im Starter-Tarif
  • Bis zu 25 virtuelle Kreditkarten im Starter-Tarif
  • Integration in Software- und Buchhaltungstools
  • Mit Pliant Earth die CO₂-Belastungen von Reisen ausgleichen
  • Visa Infinite Karte mit Versicherungen & Loungezugang (gegen Aufpreis)

NACHTEILE VON PLIANT

  • Keine direkte Beantragung möglich: Kunden müssen zunächst eine Demo buchen und können erst dann die Karte beantragen
  • Nicht für Einzelunternehmer und Freiberufler
  • AGBs, PLV und Versicherungsbedingungen nicht frei zugänglich, sondern nur für Kunden oder auf Nachfrage einsehbar
  • Keine Bargeldabhebung möglich
  • Apple & Google Pay werden (noch) nicht unterstützt

Angebot im Überblick

  • Firmenkreditkarten ab 0 € Monatsgebühr
  • 3 Modelle: Starter, Premium und Enterprise
  • Physische und virtuelle Visa-Kreditkarten (Visa Platinum Business, Visa Infinite Business)
  • Hohe Limits
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Cashback und Rabatte
  • Verwaltung über digitale Plattform
  • Integration von Buchhaltungs- und Reisekosten-Tools
  • Versicherungspaket (schwarze Karte)

Screenshot vom Angebot

Gebühr ab 0,- €

Anzeige

Jetzt 2,0 % Top-Zins auf dem Tagesgeldkonto der 1822direkt sichern. Nicht lange zögern, sondern Top-Zins sichern. Ab sofort bietet die 1822direkt für Neukunden 2,0 % Zinsen p.a. auf bis zu 100.000 € Anlagesumme. Und das garantiert für 6 Monate. Die 1822direkt ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert. » Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz