Robo Advisor Solidvest im Redaktions-Check: Kosten, Vorteile & Nachteile

Robo-Advisor mit 40-jähriger Erfahrung im Rücken

Solidvest ist ein mehrfach ausgezeichneter Robo-Advisor, der mit einer 40-jährigen Erfahrung in der Vermögensverwaltung wirbt. Was der Anbieter alles bietet, welche Strategien es gibt und wie der Robo-Advisor funktioniert, haben wir für Sie in diesem Artikel zusammengefasst.

Über Solidvest

Quelle: Solidvest

Solidvest ist ein Online-Vermögensverwalter der DJE Kapital AG mit Sitz in Pullach. Die DJE Kapital AG wurde 1974 gegründet und verwaltet als Mitglied des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter E.V. derzeit rund zwölf Milliarden Euro Vermögen (Stand Januar 2021).

Der Robo-Advisor Solidvest verfügt über eine Bafin-Erlaubnis zur Finanzportfolioverwaltung. Somit ist Solidvest eine „echte“ Vermögensverwaltung, die in das Portfolio eingreifen und bei Bedarf Werte austauschen darf. Investieren können Sie in Aktien und Anleihen ab einer Summe von 10.000 Euro. Nach der Depot-Eröffnung verwaltet Solidvest die Wertpapiere automatisch und ohne das Zutun des Anlegers.

Das Besondere bei Solidvest: Der Anlagebetrag wird direkt in Aktien und Anleihen investiert und nicht – wie gewöhnlich – in ETFs oder aktiv verwaltete Fonds. Unabhängig von der Anlagestrategie beträgt der Aktienteil um die 30 Aktientitel aus der ganzen Welt. Der Anleihenteil umfasst bis zu 20 verschiedene Anleihen weltweit.

Das sind Ihre Anlagemöglichkeiten

Sie können bei Solidvest bestimmte Themen höher gewichten als anderes und Ihrem Portfolio somit eine individuelle Note verleihen. Folgende Themen stehen dabei zur Wahl:

  • Rohstoffe & Chemie
  • Digitales Leben & Innovation
  • Dividendenrendite (Investition in Unternehmen mit hohen Dividendenzahlungen)
  • Ernährung
  • Demographie & Gesundheit
  • Infrastruktur & Produktion
  • Marken & Luxus
  • Freizeit & Reisen
  • Spezialsituationen (Investition in Unternehmen, die von Spezialsituationen wie dem Brexit oder Firmenübernahmen profitieren)
  • Skalierbare Geschäftsmodelle (Investition in Firmen, bei denen die Gewinne proportional stärker steigen als die Umsätze)

Die passende Anlagestrategie finden

Bei Solidvest gibt es vier verschiedene Anlagestrategien mit einer unterschiedlichen Gewichtung in Aktien und Anleihen. Dazu gehören:

  • Ertrag (25 Prozent Aktien, 75 Prozent Anleihen)
  • Wachstum (50 Prozent Aktien, 50 Prozent Anleihen)
  • Chance (75 Prozent Aktien, 25 Prozent Anleihen)
  • Chance+ (100 Prozent Aktien, 0 Prozent Anleihen)

Während des Anmeldeprozesses ermittelt Solidvest auf Basis Ihrer Angaben den geeigneten Aktien- und Anleihenanteil. Dafür müssen Sie gewissenhaft und der Wahrheit entsprechend einen Fragebogen ausfüllen. Dort machen Sie unter anderem Angaben zu Alter, Anlageziele, finanzielle Verhältnisse, bisherige Erfahrungen und Kenntnisse sowie Chancen und Risikoeinschätzung.

Anmeldeprozess und Rebalancing

Nach der Ermittlung Ihrer Anlagestrategie erhalten Sie von Solidvest Vorschläge zu Ihrer Anlage. Stimmen Sie dieser zu, können Sie anschließend die Themen gewichten und somit die Vermögensverwaltung abschließen. Nach der Depoteröffnung verwaltet Solidvest Ihr Vermögen aktiv.

Innerhalb des sogenannten Rebalancing gleicht der Robo-Advisor selbstständig Kurssteigerungen oder -verluste im Portfolio aus. Somit wird die Balance der vorgegebenen Anteile der Aktien und Anleihen wiederhergestellt beziehungsweise beibehalten. Zudem werden börsentäglich die Werte im Portfolio überprüft. Sollte sich eine bessere Alternative finden, wird automatisch ausgetauscht. So optimiert Solidvest das Portfolio ständig.

Sicherheit und Auszeichnungen

Die Geldanlagen der Kunden werden bei der Partnerbank Baader Bank verwahrt. Ein- und Auszahlungen werden ausschließlich über das Referenzkonto abgewickelt. Die Baader Bank unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung. Dort hat jeder Bankkunde einen gesetzlichen Anspruch auf Entschädigung. Grundsätzlich sind bis zu 100.000 Euro pro Einleger und pro Kreditinstitut geschützt.

Solidvest kann bereits auf einige Auszeichnungen blicken. Die Wirtschaftszeitschrift „Capital“ kürte Solidvest zum besten Robo-Advisor 2020. In der Fonds Consult Robo-Advisor-Studie ging Solidvest mit einem „Gut“ (1,7) als Gesamtsieger hervor.

Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen  

Die Registrierung und Depot-Eröffnung ist bei Solidvest kostenlos. Dasselbe gilt für die Kündigung, die jederzeit möglich ist. Gebühren fallen hingegen auf den Anlagebetrag an. Bei Anlagen bis 99.999 Euro werden 1,4 Prozent p.a. des Anlagebetrages berechnet. Für Anlagen ab 100.000 Euro fallen 1,1 Prozent p.a. des Anlagebetrages an. Zusätzlich zur Pauschalgebühr berechnet Solidvest eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 10 Prozent pro Jahr. Sonderkonditionen gibt es ab einer Anlagesumme von 200.000 Euro, ab 500.000 Euro steht die individuelle Vermögensverwaltung zur Verfügung.

Vorteile von Solidvest im Überblick

  • professionelle Vermögensverwaltung mit Erlaubnis der BaFin
  • Ausschluss bestimmter Wertpapiere mit der No-Buy-List
  • direkte Investition in Aktien und Anleihen
  • individuelle Themen können hinzugewählt werden
  • die DJE Kapital AG hat 40 Jahre Erfahrung als Vermögensverwalter
  • persönliche Beratung vor Ort
  • Sonderkonditionen ab einer Anlagesumme von 200.000 Euro
  • Gemeinschaftsdepot ist möglich
  • Teilnehmer von Miles & More können Punkte sammeln

Nachteile von Solidvest

  • Mindesteinzahlungsbetrag von 10.000 Euro
  • Solidvest kassiert Gewinnbeteiligung von 10 Prozent

Angebot im Überblick

  • Online-Vermögensverwalter und Robo-Advisor
  • direkte Investition in Aktien und Anleihen
  • mehrstufiges Analyse- und Anmeldeverfahren
  • 4 Anlagestrategien
  • Vermögensverwalter mit über 40 Jahren Erfahrung im Hintergrund
  • kostenfreie Registrierung und Depotanmeldung
  • Demo-Depot
  • keine Mindestlaufzeit
  • Solidvest-App für Android und iOS

Screenshot vom Angebot

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz