Vivid: Krypto-Trading & Investieren in Kryptowährungen im Check!

Vivid-Bank: Mobiles Girokonto eröffnen und provisionsfrei mit Bitcoin & Co. handeln

Die Smartphone-Bank Vivid Money bietet ihren Kunden neben einem kostenlosen Girokonto auch den kostenfreien Handel mit Kryptowährungen an. Nutzer mit einem Vivid-Bankkonto können in der App ein Krypto-Pocket eröffnen und sofort mit dem Krypto-Trading von bis zu 300 Kryptowährungen starten.

Gebühren 0,- €

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

DAS KRYPTO-ANGEBOT VON VIVID

Quelle: Vivid

Kunden der Neobank Vivid Money können über die App kostenlos und provisionsfrei mit Bitcoin & Co. handeln. Vivid-Kunden können mit bis zu 50 verschiedenen Kryptowährungen handeln. Die zehn Top-Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Algorand, BAT, Cardano, Chainlink, EOS, Litecoin und NEM wurden jetzt um weitere Coins wie Dogecoin, Polkadot, Ren und Ripple ergänzt.

Zu den neuen Coins bei Vivid gehören u.a.: 0x, Aave, Aragon, Bancor Network Token, Compound, Chiliz, Decentraland, Dogecoin, Enjin Coin, Fetch.ai, Filecoin, FTX Token, Holo, IOST, Kyber Network, Loopring, Maker, OMG Network, Polkadot, Polygon, REN, Solana, Stellar, Storj, Swipe, Synthetix Network Token, Tron, Uniswap, VeChain and XRP.

Es gibt keine Mindestanlage, Verbraucher können bereits ab 0,01 Euro mit Kryptowerten traden. Das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen ist zu jeder Zeit möglich. Bei Fragen ist der Kundenservice von Vivid Money rund um die Uhr und in vier verschiedenen Sprachen zu erreichen. In der App finden Nutzer darüber hinaus detaillierte Informationen zu jeder Kryptowährung sowie Inhalte zum Thema Krypto-Trading. Um den Kunden ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten, kooperiert Vivid bei dem Krypto-Angebot mit der CM-Equity AG, einem in München ansässiges Finanzdienstleistungsinstitut, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert wird.

So eröffnen Sie ein Krypto-Konto bei Vivid

Quelle: Vivid

Wenn Sie das Krypto-Trading über Vivid Money nutzen möchten, müssen Sie über Ihr registriertes Vivid-Konto ein Krypto-Pocket eröffnen. Das funktioniert sowohl mit dem kostenlosen Standard-Konto als auch mit dem Prime-Konto für 9,90 Euro pro Monat. Direkt im Anschluss an die Erstellung eines Krypto-Pockets haben Sie Zugriff auf das gesamte verfügbare Krypto-Angebot inklusive Beschreibungen, historischer Marktdaten und aktueller Kauf- und Verkaufspreise jeder Währung. Sie können die Kurse der Währungen in der App in Echtzeit verfolgen und darauf aufbauend Ihre nächsten Investitionsschritte planen.

Krypto-Handel bei Vivid: Kosten, Gebühren und Details

Der Krypto-Handel steht allen Vivid Kunden kosten- und provisionsfrei zur Verfügung. Wer mit dem Investieren in Kryptowährungen starten möchte, muss über sein registriertes Vivid-Bankkonto ein Krypto-Pocket eröffnen. Anschließend hat man als Vivid-Kunde in der App Zugriff auf das verfügbare Krypto-Angebot inklusive aller Informationen zu Kryptowerten, historische Marktdaten und aktuelle Kauf- und Verkaufspreise jeder Kryptowährung. Zudem gibt es Echtzeit-Informationen zu allen Krypto-Kursen.

Ein großer Vorteil beim Krypto-Handel bei Vivid besteht darin, dass man nicht von Anfang an mit großen Summen starten muss: Investiert werden kann bereits ab 0,01 Euro. Den Erlös aus dem Verkauf von Kryptowährungen erhalten Vivid-Kunden ohne Verzögerung direkt auf ihr Vivid-Girokonto.

Ein weiterer Vorteil der Krypto-Investment-Lösung bei Vivid besteht darin, dass man als Investor zwar an der Entwicklung von Kryptowährungen partizipieren kann, aber diese Kryptowerte nicht tatsächlich besitzt. Das ist gerade für weniger Technik-affine User eine interessante Möglichkeit, um am Kryptomarkt teilhaben zu können. Denn bei Vivid brauchen Kunden keine spezielle virtuelle Geldbörse (wallet), um die Crypto-Coins aufzubewahren. Das erleichtert die ersten Schritte im Krypto-Investmentbereich enorm. Das via Vivid erworbene Cyber-Geld lässt sich allerdings nicht als Zahlungsmittel einsetzen.

NEU: CRYPTO 2.0 MIT NOCH MEHR KYRPTOWÄHRUNGEN

Das verbesserte Feature “Crypto 2.0” wird laut Vivid schrittweise ausgerollt: Crypto 2.0 ist ab März 2022 in Italien, Portugal, Rumänien und Slowenien verfügbar. Alle anderen EU-Märkte sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2022 folgen.

Künftig stehen den Kunden dann rund 300 Kryptowährungen zur Auswahl. Die zehn Top-Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Algorand, BAT, Cardano, Chainlink, EOS, Litecoin und NEM sollen dann um weitere Coins wie 0x, Axie Infinity, Compound, Dogecoin, Enjin Coin, Maker, Polkadot, Ren, Ripple, Solana und Uniswap ergänzt werden. Mit dem neuen Feature Crypto 2.0 erhalten Vivid-Nutzer alle Möglichkeiten einer Krypto-Wallet, inklusive dem sicheren Speichern und Verschicken von Kryptowährungen.

Mit dem neuen Krypto-Feature können Nutzer künftig Kryptowährungen auch an andere Vivid-Kunden verschicken oder in andere Wallets einzahlen. Nutzer des kostenpflichtigen Kontos Vivid Prime können Kryptowährungen komplett provisionsfrei kaufen und verkaufen. Die Erlöse aus den Verkäufen sind direkt in der “Main Pocket” der Vivid-App verfügbar und müssen nicht erst auf separate Bankkonten überwiesen werden. Der neue Service wird in Kooperation mit Copper realisiert, einem Krypto-Unternehmen aus Großbritannien, das Kryptowährungstausch- und Verwahrdienste anbietet.

Im Detail können Kunden nun digitale Assets direkt miteinander austauschen, ohne traditionelle Währungen zu durchlaufen und von bequemen Provisionen zu profitieren. Für Benutzer mit einem Prime-Konto sind tatsächlich alle Transaktionen mit Kryptowährungen provisionsfrei, während für Kunden mit einem Standardkonto (kostenlos) der Krypto-Swap eine Provision von nur 1 % beinhaltet.

„Kryptowährungen handeln zu können, ohne traditionelle Währungen zu durchlaufen, war eine der häufigsten Anfragen unserer Benutzer, und jedes Upgrade unserer App beruht in erster Linie auf ihren Bedürfnissen“, erklärt Alexander Emeshev, Mitbegründer von Vivid. „In dieser schwierigen Zeit für alle Finanzmärkte ziehen es viele Anleger vor, einen Teil ihres Krypto-Portfolios in Stablecoin zu investieren, um auf die nächste Aufwärtsphase zu warten oder Handelsmöglichkeiten zu nutzen”.

Ebenfalls in diesem Jahr hat Vivid auch Kryptowährungs-Cashback eingeführt, sodass Kunden Bitcoin, Ethereum oder andere der Hunderte von verfügbaren Kryptos einfach mit alltäglichen Ausgaben ansammeln können.

DIGITALES GIROKONTO FÜR BANKING, SPAREN UND INVESTIEREN

Das Startup Vivid Money bietet ein Girokonto mit kostenloser Visa-Debit-Karte sowie Spar- und Anlageprodukten an. Zusätzlich profitieren Sie von einem interessanten Bonusprogramm mit hohen Cashback-Rabatten und können Dank einer im Februar 2021 eingeführten Trading-Funktion auch direkt in Aktien und ETFs investieren. Vivid Money bietet das Konto in Zusammenarbeit mit der Solarisbank und Visa an.

Vermarktet werden zwei Girokonto-Modelle:

Vivid Standard

  • 0 Euro im Monat
  • Bis zu 15 kostenlose Unterkonten/Pockets mit separaten IBANs
  • kostenlose Money Pockets mit separaten IBANs
  • kostenlose Bargeldabhebung weltweit ab 50 Euro und bis zu 200 Euro pro Monat (sonst 3 Prozent oder mindestens 1 Euro)
  • erste Metallkarte gratis
  • virtuelle Visa-Karte (1 Euro pro Stück)
  • bis zu 40 Währungen in verschiedenen kostenlosen Pockets
  • gebührenfreie Überweisungen und Zahlungen
  • 10 Prozent Cashback mit Champion-Programm
  • bis zu 10 Prozent Cashback bei Online-Einkäufen
  • bis zu 25 Prozent Cashback bei ausgewählten Händlern
  • Währungsumtausch zum akt. Wechselkurs: bis zu 40 Währungen verfügbar
  • provisionsfreie Investitionen in Aktien und ETFs von EU- und US-Unternehmen

Vivid Prime

  • drei Monate kostenlos, dann 9,90 Euro im Monat
  • Bis zu 15 kostenlose Unterkonten/Pockets mit separaten IBANs
  • kostenlose Money Pockets mit separaten IBANs
  • kostenlose Bargeldabhebung weltweit ab 50 Euro und bis zu 1.000 Euro pro Monat (sonst 3 Prozent oder mindestens 1 Euro)
  • erste Metallkarte gratis
  • eine kostenlose virtuelle Visa-Karte (danach 1 Euro pro Stück)
  • bis zu 107 Währungen in verschiedenen kostenlosen Pockets
  • gebührenfreie Überweisungen und Zahlungen
  • 10 Prozent Cashback mit Champion-Programm
  • bis zu 10 Prozent Cashback bei Online-Einkäufen
  • 0.1 Prozent Cashback auf alle Einkäufe mit der Metall-Karte
  • 1 Prozent Cashback auf absolut alle Einkäufe außerhalb Europas
  • 3 Prozent Cashback auf alle Einkäufe in Restaurants und Cafés außerhalb Europas
  • bis zu 25 Prozent Cashback bei ausgewählten Händlern
  • Währungsumtausch zum akt. Wechselkurs: bis zu 100 Währungen verfügbar
  • provisionsfreie Investitionen in Aktien und ETFs von EU- und US-Unternehmen

BONUSPROGRAMME VON VIVID MONEY

Beim Cashback-System von Vivid Money erhalten Nutzer bei ausgewählten Händlern bis zu 25 Prozent des Betrags als Cashback zurück. Der Betrag wird jeweils auf das Konto rücküberwiesen. Die Cashback-Rabatte von Vivid Money liegen weit über den marktüblichen Werten. Die Mobilbank möchte so offensiv neue Kunden gewinnen und inaktive Kunden dazu bewegen, das Konto tatsächlich zu nutzen. Zunächst waren die Prämien sowohl beim Standard- als auch beim Prime-Konto auf 20 Euro im Monat begrenzt, dieser Wert wurde mittlerweile auf 100 Euro angehoben.

  • Amazon: 12 Prozent Cashback
  • Drogeriemarkt dm: 21 Prozent Cashback
  • Lieferando: 19 Prozent Cashback
  • Aldi: 10 Prozent Cashback

NEU: Seit Mai 2022 erhalten Standard-Kunden 0,5 Prozent Cashback auf alle Kartenkäufe ab 1 Euro. Es gibt keinen Mindestumsatz.

Vivid-Prime-Kunden bekommen bis zu 100 Euro im Monat zurück und erhalten:

  • 1,5 Prozent Cashback auf alle Kartenkäufe ab 0,50 Euro
  • es gibt keinen Mindestumsatz
  • bis zu 3 Prozent Cashback auf alle Zahlungen mit der VISA-Metallkarte
  • 3 Prozent auf alle Einkäufe in Restaurants und Cafés außerhalb Europas
  • 1 Prozent auf alle Einkäufe außerhalb Europas

KUNDEN-WERBE-PROGRAMM SUPER DEALS

Weitere Cashback-Prämien erhalten Vivid-Kunden, wenn sie einen neuen Kunden anwerben. Wer einen Freund für Vivid anwirbt, wird für die sogenannten “Super Deals” freigeschaltet. Voraussetzung ist, dass der neue Kunde drei Transaktionen mit dem Vivid-Konto ausführen muss. Daraufhin erhält der Werber 60 Tage lang Zugriff auf alle Super Deals und kann somit zusätzlich Cashback in Höhe von bis zu 40 Euro innerhalb der 60 Tage sammeln. Die Aktion greift unter anderem bei folgenden Anbietern:

  • Flink (15 %)
  • Zalando Lounge (8 %)
  • Ebay (4 %)
  • Lieferando (4 %)

BARGELD EINZAHLEN MIT CASHTOPUP

Quelle: Vivid

Vivid-Kunden können auch Bargeld einzahlen. Über den Partner Viafintech haben die Nutzer Zugang zu mehr als 12.500 Akzeptanzstellen in Deutschland. Viafintech ist Teil der spezialisierten Zahlungsplattform Paysafe. Vivid-Kunden können ihren Bank-Account gemeinsam mit ihrem Einkauf im Supermarkt, Drogerie, Baumarkt oder an der Tankstelle aufladen. Zu den teilnehmenden Geschäften zählen u.A. Rewe, Penny, Dm, Rossman, Mobilcom-Debitel, Toom, Unternehmensgruppe Dr. Eckert (dazu gehören diverse Zeitungsläden sowie die ServiceStores der DB), OMV Tankstelle, Budni und Q1 Tankstellen.

Für den neuen Service berechnet Vivid seinen Kunden eine Gebühr von 2,5 Prozent des eingezahlten Betrages. Nutzer von Vivid Prime können monatlich bis zu 200 Euro gebührenfrei einzahlen. Anschließend sind 1,5 Prozent des eingezahlten Geldes fällig. Pro Aufladung müssen mindestens 50 Euro eingezahlt werden. Mit einem Mal und innerhalb von 24 Stunden können maximal 999,99 Euro auf den Account übertragen werden. Um Bargeld einzuzahlen nutzen Vivid-Kunden wie gewohnt die Top-up-Funktion in der Vivid-App und geben den gewünschten Einzahlbetrag ein. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Top-up-Möglichkeiten per Mastercard und Visa, Apple Pay und Google Pay sowie Open-Banking kann nun “Bargeldeinzahlung” ausgewählt werden.

NEU: DISPO UND RATENZAHLUNG BEI VIVID

Quelle: Vivid

Für mehr finanzielle Flexibilität bietet die Neobank Vivid ihren Kunden ab sofort einen Dispo-Kredit sowie die Option der Ratenzahlung an. Die neuen Kredit-Funktionen werden bequem über die App beantragt und verwaltet. Mit “Vivid Now” erhalten Kunden ein separates Pocket mit eigener IBAN sowie Kreditfunktion.

“Vivid Now” beinhaltet erstens einen Dispokredit („Back up“), zweitens rückwirkende Ratenzahlungen (“Free up”) sowie drittens automatische Ratenzahlungen (“Auto Split”). Zusätzlich kann das Vivid Now Konto auch als eiserne Reserve genutzt werden. Jedes Mal, wenn auf einem Pocket nicht mehr genug Guthaben vorhanden ist, springt Vivid Now ein, um eine Ablehnung der Kartenzahlung zu vermeiden.

Mit “Auto Split” werden Kartenzahlungen automatisch in drei Raten direkt beim Bezahlvorgang aufgeteilt. Sobald Auto Split aktiviert wurde, werden alle berechtigten Transaktionen über 20 Euro in drei Raten aufgeteilt. Bargeldabhebungen können nicht aufgeteilt werden. Wenn Guthaben auf dem Vivid Now Konto verfügbar ist, können Zahlungen damit beglichen werden. Andernfalls wird der Dispositionskredit in Anspruch genommen. Die erste Rate ist nach 35 Tagen fällig, die zweite und dritte jeweils nach 30 Tagen. Folgen weitere Auto Split Zahlungen, reihen sich diese Raten in den bestehenden Zahlungsplan ein, sodass immer nur eine Zahlung pro Monat fällig ist.

Wenn Kunden Geld auf das Vivid Now Konto transferieren, fallen keine Gebühren oder Zinsen an. Sobald der Dispokredit in Anspruch genommen wird, fällt ein effektiver Jahreszins von 12 Prozent an. Für Ratenzahlungen über Auto Split oder Free up sind keine Zinsen fällig. Bei rechtzeitiger Zahlung fällt für Vivid-Kunden ausschließlich eine Gebühr von 2,5 Prozent des Gesamtbetrags der Transaktion an. Kunden mit dem kostenpflichtigen Prime-Konto zahlen keine Gebühren auf die Ratenzahlung. Die Raten können automatisch im 30-Tage-Rythmus vom “Main Pocket” eingezogen werden oder manuell auf “Vivid Now” transferiert werden. Bei nicht-rechtzeitigem Begleichen werden Überziehungszinsen mit einem effektiven Jahreszins von 12 Prozent fällig.

TÜV SÜD ZERTIFIZIERUNG

Vivid Money hat als erste Finanzplattform in Deutschland eine TÜV-Zertifizierung erhalten, ausgestellt vom TÜV SÜD. Bei der Prüfung im Zeitraum vom 20. November 2020 bis 21. Februar 2021 wurde die Banking-App in Bezug auf die funktionalen Aspekte (Functionality), die benutzerfreundliche Handhabung (Usability) sowie das Qualitätsmanagement der Softwareentwicklung untersucht. Darüber hinaus wurden von TÜV SÜD in dem Testzeitraum auch die Pflege- und Weiterentwicklungsprozesse der App geprüft. Die Zertifikate sind ein Jahr gültig.

VIVID BANK ALS TRADING-KONTO NUTZEN: PROVISIONSFREI IN AKTIEN UND ETFS INVESTIEREN

Seit dem 23. Februar 2021 können Vivid-Kunden über die Banking-App provisionsfrei in Aktien und ETF-Sparpläne investieren. Es stehen über 1.000 Wertpapiere von europäischen und US-amerikanischen Unternehmen zur Auswahl, darunter beliebte Marken wie Tesla, Apple und Netflix. Ein Vorteil für Einsteiger: Verbraucher können auch in Aktienbruchteile investieren, so dass keine hohen Summen für den Einstig in den Aktienhandel nötig sind. Vivid Money bietet Investments bereits ab einem Wert von 0,01 Euro an. Bei US-Aktien erfolgt der Währungstausch nach dem günstigen Live-Wechselkurs mit einer Markup-Gebühr von 0,5 Prozent. Die Neobank realisiert das neue Trading-Angebot in Kooperation mit dem deutschen Investmentbroker CM Equity AG, der von der Finanzaufsicht BaFin reguliert wird. Die Investments sind durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken geschützt.

Das Vivid-Trading-Angebot im Überblick:

  • Schon ab 0,01 € in Aktienbruchteile investieren
  • Aktien und ETFs in Echtzeit kaufen und verkaufen
  • Sofortige Barauszahlung der Rendite
  • Auswahl aus über 1.000 Unternehmen
  • Sicheres Investieren dank der CM Equity AG

Die Trading-Funktion steht sofort nach der Kontoeröffnung zur Verfügung, Transaktionen werden direkt nach der Bestätigung aufgeführt. So können Vivid-Kunden in Echtzeit auf Marktentwicklungen reagieren. Auch bei einem Verkauf erfolgt die Auszahlung der Rendite direkt und ohne Verzögerung auf das Vivid-Konto. Wer sich über den Aktienmarkt informieren will, findet bei Vivid zudem Tutorials und eine kostenlose Wissensdatenbank für Einsteiger und Fortgeschrittene.

NEU: MIT VIVID IN SPACS INVESTIEREN

Seit Mitte Oktober 2021 gibt es eine weitere Investmentmöglichkeit bei Vivid: Prime-Kunden können ab sofort in sogenannte SPACs investieren. SPAC steht für “Special Purpose Acquisition Companies”, sogenannte Akquisitionszweckunternehmen oder auch Mantelgesellschaften. Mithilfe solcher Mäntel kann ein Unternehmen an die Börse gebracht werden. Prime-Kunden können über die Vivid-App zunächst in 14 SPACs investieren:

5:01 Acquisition

FVAM

FVAM.NASDAQ

The Altimeter Growth Corp 2

AGCB

AGCB.NYSE

Austerlitz Acquisition Corporation II

ASZ

ASZ.NYSE

BCLS Acquisition

BLSA

BLSA.NASDAQ

Bridgetown 2 Holdings

BTNB

BTNB.NASDAQ

Bridgetown Holdings

BTWN

BTWN.NASDAQ

BYTE Acquisition Corp

BYTSU

BYTSU.NASDAQ

Carney Technology Acquisition Corp. II

CTAQ

CTAQ.NASDAQ

Dragoneer Growth Opportunities III

DGNS

DGNS.NASDAQ

Health Sciences Acquisitions 2

HSAQ

HSAQ.NASDAQ

Khosla Ventures Acquisition

KVSB

KVSB.NASDAQ

Omega Alpha SPAC

OMEG

OMEG.NASDAQ

Research Alliance II

RACB

RACB.NASDAQ

Rocket Internet Growth Opportunities

RKTA

RKTA.NYSE

Vorteile des Angebotes im Überblick

  • Kostenloses Krypto-Konto
  • Provisionsfrei mit bis zu 300 Kryptowährungen handeln
  • Bereits ab 0,01 Euro in Kryptowerte investieren
  • kostenloses Girokonto (mit deutscher IBAN)
  • Visa-Metallkarte zum Premium-Konto
  • virtuelle Visakarte (1 Euro beim Gratiskonto, eine kostenlos beim Premiumkonto)
  • Bis zu 25% im Cashback-Programm, das an Aktien gekoppelt ist
  • kostenlose Überweisungen
  • bis zu 15 kostenlose Unterkonten
  • bis zu 107 Währungen in verschiedenen kostenlosen Pockets
  • kostenlose Bargeldabhebungen ab 50 Euro
  • kostenlose Bargeldabhebungen weltweit bis zu 200 beziehungsweise 1.000 Euro im Monat
  • mobil bezahlen mit Google Pay und Apple Pay
  • provisionsfreie Aktien und ETFs
  • kostenlose Wissensdatenbank und Tutorials rund ums Trading
  • Einlagen abgesichert bis abgesichert bis 100.000 Euro
  • mobil bezahlen mit Google Pay und demnächst auch Apple Pay
  • 24/7-Kundenbetreuung
  • TÜV SÜD Zertifizierung

Screenshot vom Angebot

Gebühren 0,- €

Anzeige

quirion: Deutschlands beste digitale Geldanlage - quirion ist Testsieger und bester Robo–Advisor. Mit dem ETF-Sparplan von quirion können Sie ganz einfach und bequem Vermögen aufbauen. Und das bereits ab einer Sparrate von 25 € pro Monat. Neukunden, die jetzt ein kostenloses Depot und einen ETF-Sparplan bei Quirion einrichten, bekommen eine Prämie in Höhe von 100,- Euro geschenkt (Aktionscode: Sommer24). » Mehr erfahren

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Ein Minikredit bzw. Kleinkredit wird oft benötigt, um kleinere Anschaffungen einfach & schnell zu finanzieren.

Kostenlose & günstige Kreditkarten für Studenten vergleichen, die beste Kreditkarte finden & online beantragen

Girokonto gesucht? Jetzt Vergleich starten: Sichern Sie sich Zinsen, Prämien & mehr.

Mit dem Kreditkarten-Vergleich von mobilebanking.de können Sie bequem die Angebote und Konditionen vergleichen

Machen Sie den Vergleich – mit den attraktivsten Konditionen!

Die besten Online Broker im Vergleich: Finden Sie jetzt das günstigste Depotkonto auf mobilebanking.de!

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner