Tagesgeld bei Weltsparen im Check!

Tagesgeldkonto eröffnen, von Zinsen profitieren und Negativzinsen auf dem Girokonto entgehen

Weltsparen ist eine Zinsplattform, wo Sie unter anderem Tagesgeldkonten bei europäischen Banken eröffnen können. Je nach Bank bekommen Sie auf Ihr angelegtes Geld bis zu 0,15 Prozent Zinsen p.a. und können Strafzinsen auf dem Girokonto vermeiden.

Zinsen 0,15 %

Tagesgeldangebote von top bewerteten Banken aus ganz Europa

Quelle: Weltsparen

Weltsparen ist eine Zinsplattform, auf der Kunden Festgeld- und Tagesgeldkonten sowie Wertpapier-Portfolios eröffnen können. Viele Angebote auf Weltsparen stammen von Banken im europäischen Ausland. So auch bei den Tagesgeldangeboten. Hier können Kunden unter anderem nach Höhe der Zinsen filtern. Bis zu 0,16 Prozent p.a. sind aktuell möglich.

Zudem gibt es die Möglichkeiten, die Banken nach ihrer Bonität auszuwählen. Darunter sind auch mit AAA geratetete Banken aus Deutschland, Schweden oder Norwegen. Es gibt aber auch Tagesgeldangebote aus Ländern mit deutlich schlechterem Rating. Hier sollten Sie gut überlegen, ob Sie solch ein Angebot annehmen wollen. Für die Tagesgeldkonten fallen keine Kosten an. Weltsparen finanziert sich mit Provisionen, die die Plattform von den Partner-Banken erhält.

Einfacher Anmelde-Prozess für Tagesgeldkonto

Um ein ausländisches Tagesgeldangebot zu nutzen, muss sich der Kunde zuerst bei Weltsparen anmelden und dort ein Konto eröffnen. Nach erfolgreicher Legitimation über das Video-Ident-Verfahren kann der Kunde ein beliebiges Tagesgeldkonto bei den ausländischen Banken eröffnen. Eine erneute Legitimation ist hier nicht nötig.

Die Plattform Weltsparen verwaltet selbst keine Kundenkonten. Die Abwicklung, Kontoführung und der Zahlungsverkehr laufen über die Raisin-Bank in Frankfurt am Main ab. Für die Tagesgeldanlage bei der ausländischen Bank schließt der Kunde einen zusätzlichen Einlagevertrag mit ebenjener Partnerbank ab.

Weltsparen: Zahlreiche Auszeichnungen - Festgelder sicher durch europäische Einlagensicherung

Quelle: Weltsparen

Die Plattform Weltsparen verwaltet selbst keine Kundenkonten. Die Abwicklung, Kontoführung und der Zahlungsverkehr laufen über die Raisin-Bank in Frankfurt am Main ab. Für die Tagesgeldanlage bei der ausländischen Bank schließt der Kunde einen zusätzlichen Einlagevertrag mit ebenjener Partnerbank ab.

Alle Tagesgelder bei europäischen Banken unterliegen der europäischen Einlagensicherung. Beträge bis zu 100.000 Euro pro Bank und Sparer sind somit abgesichert. Jedoch ist nicht geregelt, wie es sich mit der Einlagensicherung verhält, wenn die Bank in einem Land Pleite geht. Kunden sollten daher bei der Wahl ihres Festgeldes auf die Bonität sowie wirtschaftliche und politische Situation des jeweiligen Landes, in dem die Bank sitzt, achten.

Vorteile des Angebotes im Überblick

  • Sparen mit Zinsen von bis zu 0,15 Prozent p.a.
  • 100 Prozent Einlagensicherung
  • kostenlose Kontoführung
  • deutscher Kundenservice

Screenshot vom Angebot

Zinsen 0,15 %

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz