Kann die Neobank 700 Millionen Euro von Investoren einsammeln? Wird N26 das mächtigste Unicorn in Deutschland?

Die Berliner Neobank N26 wird offenbar in Kürze eine neue Finanzierungsrunde verkünden. In Medienberichten ist von frischen Investorengeldern in Höhe von 700 Millionen Euro die Rede.

Weiterlesen

Neobank C24 greift Banken mit Luxus-Girocard an

Als erste Neobank bietet C24 eine reguläre Girocard zum digitalen Konto an, bislang ein Privileg der etablierten Banken. Die C24-Girocard ist für Kunden der kostenpflichtigen Kontomodelle gratis sowie für aktive Kunden mit dem kostenlosen Basiskonto.

Weiterlesen

Studie des Bundesverbandes deutscher Banken: Immer mehr Verbraucher setzen auf Online-Banking

Online-Banking ist sicher und komfortabel. So sieht es die Mehrheit der Deutschen. Während der Corona-Pandemie ist das Vertrauen in digitales Banking sogar noch gewachsen, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht.

Weiterlesen

Aus Modularbank wird Tuum

Wir wollten nie eine Bank sein, sagt die Mitbegründerin von Modularbank, Vive Vene. Folgerichtig hat sich das estnische Fintech jetzt umbenannt. “Tuum” lautet der neue Name des Anbieters von Core-Banking-Technologie.

Weiterlesen

Fintech Vivid: Kunden können ab sofort in Bruchteile von Gold und Silber investieren

Die Neobank Vivid startet ein neues Feature: das Edelmetall-Pocket bietet Bankkunden die Möglichkeit, ab einem Minimalbetrag in Bruchstücke von Gold und Silber zu investieren. Künftig soll es auch möglich sein, Einkäufe mit diesen Edelmetallbruchstücken zu bezahlen.

Weiterlesen

Das Hamburger Fintech Tomorrow erhält im Rahmen einer Finanzierungsrunde 14 Millionen Euro

14 Millionen Euro soll die Hamburger Neobank von Investoren für ihr weiteres Wachstum bekommen. Zusätzlich will man auch noch einmal Geld von privaten Schwarmanlegern einsammeln.

Weiterlesen

Deutsche zeigen sich in Umfrage progressiv wenn es ums Online Banking und Mobile Banking geht

Online Banking und Mobile Banking haben sich im Alltag etabliert. Dennoch hat die voranschreitende Digitalisierung ihre Grenze – etwa bei der Kundenbetreuung. Dies zeigt eine aktuelle NetApp-Umfrage.

Weiterlesen

Neobank Tomorrow: Ab Oktober gibt es bei Tomorrow kein Gratiskonto mehr

Das Nachhaltigkeits-Fintech Tomorrow streicht das kostenlose Girokonto aus dem Programm und verändert die Preisstruktur der Konten. Ab Oktober wird es drei kostenpflichtige Kontomodelle geben. Bestandskunden sind davon nicht betroffen.

Weiterlesen

N26 Bank ermöglicht nun SEPA-Echtzeit-Überweisungen

N26 weitet seinen Service für Instant Payments aus: bislang konnten Kunden Echtzeitüberweisungen empfangen, aber nicht versenden. Das ändert sich jetzt, N26-Nutzer können ab sofort Instant Payments anweisen, teilweise ist der Service sogar kostenlos.

Weiterlesen

S-POS-App mit Samsung-Handy nutzen und kontaktlos bezahlen

Die Sparkasse vermarktet in einer Kooperation für die eigene S-POS-App Samsung-Smartphones zu günstigen Konditionen. Mit der Bezahl-App S-POS sind mobile und kontaktlose Zahlungen auch per girocard möglich.

Weiterlesen

DKB-App bietet viele Services, aber ebenso viele fehlende Funktionen

Die DKB hat eine neue Banking-App auf den Markt gebracht, die zwar das Regeln von Finanzen erleichtern soll, bisher aber noch nicht alle Funktionen bietet. Die App ist sowohl für Android- als auch iOS-Nutzer gedacht.

Weiterlesen

Anlage in Kryptowerte: Nuri startet Krypto-Sparpläne

Wer in Kryptowährungen investieren möchte, musste bislang ein hohes Risiko eingehen, denn die Kurse für Bitcoin und Co. schwanken stark. Ein Sparplan ermöglich dagegen langfristige Investments. Ab sofort können Anleger bei der Neobank Nuri Krypto-Sparpläne eröffnen.

Weiterlesen

Neueste Nachrichten im Bereich Banking Apps

Die Redaktion von mobilebanking.de berichtet tagesaktuell über neue Banking Apps. Was auch immer es an Neuigkeiten im Bereich der Banking Apps gibt - wir berichten an dieser Stelle darüber. Es lohnt sich daher, täglich hier vorbei zu schauen, um die aktuellen News der Mobilebanking.de Redaktion zu lesen!

Immer mehr Banking Apps erscheinen am Markt

Nahezu jedes Kreditinstitut hat inzwischen eine eigene Banking App entwickelt, da die Bankkunden mobile Anwendungen immer häufiger zu schätzen wissen. Die Banking App ist eine zusätzliche Möglichkeit, den Überblick über die eigenen privaten Finanzen zu behalten. Gerade Fintech Unternehmen bieten clevere und innovative Lösungen für das Mobile Banking.

Aber auch die etablierten Geldhäuser stellen ihren Kunden zunehmend Möglichkeiten bereit, die wichtigsten Bankgeschäfte per Smartphone zu erledigen, beispielsweise Überweisungen oder Kontoabfragen. Gerade die jüngeren Kunden nutzen nicht nur den PC zum Online-Banking, sondern auch Smartphone oder Tablet für das Mobile Banking. Über eigene Smartphone Apps der Banken lassen sich Bankgeschäfte aller Art auch unterwegs schnell und bequem abwickeln.

Aktuelle News zum Thema Banking Apps

Wir berichten über alle interessanten Entwicklungen und die neuen Features bei den wichtigsten Banking Apps: Welche Bank bringt eine neue mobile App auf den Markt? Welches Kreditinstitut bereichert seine Smartphone App mit neuen interessanten Features? Bei welchen Banken kommt es zu Problemen oder Sicherheitsmängeln mit den hauseigenen Apps?

In unseren News zum Thema Banking Apps zeigen wir Ihnen auch die besten Multi Banking Apps. Damit lassen sich Konten verschiedener Banken über eine zentrale App komfortabel verwalten.

Infos über Sicherheitslücken bei den Banking Apps

Die Banking Apps sind meist etwas komfortabler und sicherer als der Zugang via Browser. Sie haben oft zusätzliche Sicherheitsmethoden, etwa einen Fingerabdruck-Scan. Daher gilt das Banking per App als etwas sicherer als das klassische Online Banking am PC.

Aber auch bei den Banking Apps kommt es aufgrund von Sicherheitslücken immer wieder zu Problemen. Daher sind diese ebenfalls ein wichtiges Thema in unseren aktuellen Nachrichten.

Mobiles Banking per Smartphone ist praktisch, aber der Nutzer sollte sich den potentiellen Gefahren eines Missbrauchs durch Unbefugte bewusst sein. Wir verraten, welche Sicherheitsvorkehrungen sinnvoll sind und decken Sicherheitsmängel und Schwachstellen bei den Mobile Apps der Banken und Fintechs auf.

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz