Geld-zurück-Aktion für Visa Card Kunden

2 Prozent Cashback für Visa-Kreditkarte

Der Kreditkartenanbieter Visa legt wieder eine Cashback-Aktion auf: bis Mitte Oktober können Kunden mit einer Visa Card pro Einkauf zwei Prozent sparen. Der gesammelte Cashback-Betrag wird nach dem Ende der Aktion auf das Konto rückerstattet.

Bis zu 50 Euro zurückbekommen

Cashback-Aktion: Besitzer einer Visa-Kreditkarte können in den kommenden Wochen Geld sparen.

Der Kreditkartenanbieter Visa startet eine neue Cashback-Aktion: vom 1. September bis 15. Oktober erhält jeder Kunde, der Einkäufe mit seiner Visa Card bezahlt, automatisch zwei Prozent des Kaufbetrags rückerstattet. Den Rabatt gibt es für Zahlungen bis 25 Euro, der Kunde spart also bis zu 50 Cent pro Einkauf. Die Obergrenze für die Cashback-Aktion in den kommenden sechs Wochen liegt bei 50 Euro. Das heißt, der Rabatt kann für bis zu 100 Käufe in Anspruch genommen werden. Laut Visa Inc. wird die Rückerstattung drei Wochen nach der Bezahlung auf das Girokonto, das mit der Kreditkarte verknüpft ist, überwiesen.

Cashback-System testen

Kreditkarten mit Cashback-Programm sind vor allem in den USA und Großbritannien sehr beliebt. Deutsche Verbraucher sind noch etwas zurückhaltend, wenn es um die Geld-zurück-Angebote geht. Möglicherweise sei für die Kunden nicht auf den ersten Blick ersichtlich, welche Vor- und Nachteile Cashback-Kreditkarten böten, vermuten Branchenexperten. Umso attraktiver ist eine Cashback-Aktion bei einer bestehenden Kreditkarte: so können Visa Card Kunden das Bonus-Programm einmal ausprobieren.    

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz