Girocard: Jahreszahlen 2023

Girocard-Nutzung: Immer häufiger an immer mehr Kassen

Die girocard zeigte 2023 erneut ein stabiles Wachstum. Sowohl die Anzahl der Transaktionen als auch die Umsätze erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr. Inzwischen wird die girocard auch für kleinere Beträge regelmäßig genutzt.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Girocard mit großem Zuwachs im Handel

Quelle: EURO Kartensysteme GmbH

Im vergangenen Jahr bezahlten Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft wieder ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl der Transaktionen – also der Bezahlvorgänge mit girocard – stieg im Vergleich zum Vorjahr um 11,5 Prozent (2022: 6,7 Milliarden). Die Umsätze erhöhten sich im gleichen Zeitraum um 7,1 Prozent auf 304 Milliarden Euro (2022: 284 Milliarden Euro).

Besonders deutlich zeigt sich die Popularität der girocard in der großen Akzeptanz im Handel: Denn im vergangenen Jahr standen monatlich bis zu 1.132.000 aktive Terminals zur Verfügung, dies entspricht einem Plus von rund 8,3 Prozent (2022: 1.046.000 Terminals). Das ist der größte prozentuale Zuwachs seit 2010 und die höchste Steigerung in absoluten Zahlen seit mehr als 20 Jahren. Dass die girocard bei Kunden so beliebt ist, spiegelt sich auch in der gestiegenen Nachfrage im Handel wider – denn mehr Terminals bedeuten mehr Komfort beim Bezahlen an der Kasse und damit weniger Warteschlangen. Für den Handel ist die deutsche Debitkarte zudem besonders attraktiv, da sie als ein besonders effizientes und günstiges bargeldloses Bezahlmedium mit integrierter Zahlungsgarantie bekannt ist.

Kartenzahlung auch bei kleineren Beträgen

Der Blick auf die Zahlen offenbart einen Trend, der sich seit einigen Jahren fortsetzt: Verbraucher setzten 2023 nicht nur in immer mehr Geschäften auf die Debitkarte der deutschen Banken und Sparkassen, sondern auch verstärkt bei kleineren Beträgen. So sank der Durchschnittsbon um 1,65 Euro (von 42,34 Euro 2022 auf 40,69 Euro 2023). Dies zeigt, dass die Karte nicht nur für größere Einkäufe, sondern auch für den täglichen Bedarf genutzt wird.

Kontaktloses Bezahlen entwickelt sich weiterhin positiv

Quelle: EURO Kartensysteme GmbH

Kunden zahlen an der Ladenkasse immer häufiger durch Vorhalten ihrer Karte: So nahm der Anteil an kontaktlosen Zahlungen im girocard-System trotz des bereits sehr hohen Niveaus weiter zu und lag zum Jahresende 2023 bei rund 84 Prozent (2022: 79 Prozent). Kontaktloses Zahlen mit physischer Karte oder Smartphone bzw. Smartwatch gehört demnach inzwischen fest zum Bezahlalltag der Menschen in Deutschland.

Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

» JETZT TRADEN

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Mit dem Kreditkarten-Vergleich von mobilebanking.de können Sie bequem die Angebote und Konditionen vergleichen

Nutzen Sie die Niedrigzinsphase und sichern Sie Sich Ihren Ratenkredit. Jetzt vergleichen & online beantragen!

Girokonto gesucht? Jetzt Vergleich starten: Sichern Sie sich Zinsen, Prämien & mehr.

Studentenkonto-Vergleich bei mobilebanking.de: Jetzt vergleichen und das beste Girokonto für Studenten finden

Die besten Online Broker im Vergleich: Finden Sie jetzt das günstigste Depotkonto auf mobilebanking.de!

Ein Minikredit bzw. Kleinkredit wird oft benötigt, um kleinere Anschaffungen einfach & schnell zu finanzieren.

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner