Gute Robo-Advisors, schlechte Robo-Advisors

Digitale Bankberater im Jahrestest

Das Onlineportal Brokervergleich.de hat 14 Robo-Advisors miteinander verglichen und sie zwei Vergleichsportfolios gegenübergestellt.

Fintetgo ist Testsieger, Comdirect bildet Schlusslicht

Das Onlineportal Brokervergleich.de hat 14 Robo-Advisors zwischen Juni 2018 und Mai 2019 getestet. Auf Jahressicht liegen sechs der digitalen Bankberater im Plus. Fintego und Weltsparen brachten den Anlegern somit 2,2 beziehungsweise 2 Prozent Rendite ein.

Am schlechtesten schneiden die Sutor Bank und Comdirect ab. Hier rutschte die Geldanlage auf Jahressicht um 3,0 beziehungsweise 5,1 Prozent ins Minus.

Robo-Advisor

1 Jahr

Fintego

+2,2 Prozent

Weltsparen

+2,0 Prozent

Visualvest

+1,2 Prozent

Solidvest

+1,1 Prozent

Easyfolio

+0,4 Prozent

Growney

+0,3 Prozent

Investify

-0,5 Prozent

Ginmon

-0,5 Prozent

Whitebox

-0,7 Prozent

Scalable

-0,9 Prozent

Deutsche Bank

-1,0 Prozent

Quirion

-1,2 Prozent

Sutor Bank

-3,0 Prozent

Comdirect

-5,1 Prozent

Kein Robo-Advisor erreichte Performance des 50:50 Aktien-Anleihen-Portfolios

Brokervergleich.de hat die Ergebnisse der Robo-Advisors zwei Vergleichsportfolios gegenübergestellt. Das Ergebnis: Zwölf der 14 getesteten Online-Vermögensverwaltungen liegen über dem Kommer-Portfolio (-2,5 Prozent). Aber kein einziger Advisor erreicht die Performance des 50:50 Aktien-Anleihen-Portfolios, das seit Juni 2018 um 4 Prozent zugelegt hat. Allerdings räumt Brokervergleich.de auch ein, dass ein Jahr allein für eine langfristige Geldanlage noch nicht aussagekräftig genug sei.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz