Mit Coinbase Debitkarte via Apple Pay & Google Pay zahlen

Zahlen mit Kryptowährungen: Coinbase schaltet seine Debitkarte für Apple und Google Pay frei

Die US-amerikanische Krypto-Handelsbörse Coinbase hat die Leistungen ihrer Debitkarte erweitert: ab sofort funktioniert die geldkarte auch mit Apple und Google Pay. US-Kunden können zudem von einem neuen Cashback-System profitieren.

Coinbase Debitkarte mit Apple und Google Pay

Quelle: Shutterstock.com

Noch werden Kryptowährungen im Alltag selten als Zahlungsmittel akzeptiert. Die US-Handelsplattform für Kryptowerte, Coinbase will das ändern und hat ihre Debitkarte nun weiter aufgerüstet. Die Geldkarte nutzt die Kryptobestände ihres Inhabers zum Bezahlen. Ab sofort können US-Kunden der Krypto-Plattform die VISA Debitkarte auch mit den mobilen Zahlungsdiensten Apple Pay und Google Pay nutzen. Bislang ging das nur bei Teilnehmern, die Coinbase exklusiv ausgewählt hatte.

Neues Cashback-Konzept

Neu ist auch das Cashback-Konzept von Coinbase. Mit dem neuen Belohnungssystem will die Krypto-Plattform einen weiteren Anreiz für Kunden schaffen, ihre Crypto Coins auch tatsächlich zum Bezahlen einzusetzen. So erhalten Inhaber der Debitkarte auf ihre Einkaufsumsätze künftig ein Cashback, also eine Rückgutschrift in Höhe von einem Prozent in Bitcoin oder in Höhe von vier Prozent in Stellar Lumens. Das Reward-System ist derzeit nur für die US-Kunden von Coinbase erhältlich. Wann der Cashback in Deutschland eingeführt wird, ist noch nicht bekannt.

Die hauseigene Geldkarte von Coinbase kann seit 2019 in Deutschland verwendet werden, allerdings nicht mit Apple oder Google Pay, sondern lediglich an Geldautomaten und Verkaufsstellen des VISA-Systems. So funktioniert die Zahlung: Inhaber der Coinbase Debitkarte bezahlen in der Fiatwährung des Landes, in dem die Karte eingesetzt wird. Die hinterlegten Kryptowerte werden zum Zeitpunkt der Zahlung in die jeweilige Landeswährung umgerechnet. Der Händler erhält also keine Crypto Coins, sondern die Gutschrift in klassischem Geld, wie mit jeder anderen Debitkarte auch.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz