Fintech Qonto schließt Penta-Integration erfolgreich ab

Meilenstein für Business-Bank

Ab Januar 2024 firmiert Qonto in Deutschland ausschließlich unter der eigenen Marke. Die Integration der Peta-Kunden ist laut Business-Bank abgeschlossen. Deutschland wird auch im nächsten Jahr der wichtigste Wachstumsmarkt für Qonto sein.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Qonto und Penta sind künftig eine Marke

Qonto, führender europäischer Geschäftskonto-Anbieter, hat die erfolgreiche Integration des deutschen Fintechs Penta und den Umzug von Penta-Kunden auf die Qonto-Plattform bekannt gegeben. - Quelle: Shutterstock.com

Die Business-Bank Qonto schlägt nach der erfolgreichen Integration von Penta und dem Umzug von Penta-Kunden auf die Qonto-Plattform das nächste Kapitel im deutschen Markt auf. Ab 2024 firmiert Qonto in Deutschland ausschließlich unter der eigenen Marke. Nach der erfolgreichen Verdreifachung des Kundenwachstums im Vergleich zum Vorjahr, setzt Qonto auch im neuen Jahr verstärkt auf den Ausbau des deutschen Marktes.

Die Verbindung von Qonto und Penta ist mehr, als nur die Summe ihrer Teile. Im Juli 2022 schlossen sich die beiden Unternehmen zusammen. Im Zuge dessen wurde das Penta-Team bereits Ende 2022 in das Qonto-Team integriert. Seit Januar 2023 wurden die bestehenden Penta-Kunden schrittweise eingeladen, auf die Qonto-Plattform umzuziehen. Die letzten Penta-Konten werden bis Ende des Jahres geschlossen. Folglich beendet Penta die Zusammenarbeit mit Solaris SE zum Ende des Jahres.

Fokus der Strategie 2024 liegt auf kleinen Unternehmen des Mittelstands

Bereits das dritte Jahr infolge ist Deutschland laut Qonto der am schnellsten wachsende Markt der Business-Bank. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Qonto sein Kundenwachstum im deutschen Markt verdreifachen. Die zu Qonto umgezogenen Penta-Kunden sind hierbei nicht berücksichtigt. In Zukunft plant Qonto, sein Plattform-Angebot weiter auszubauen.

„Dank unserer Kombination aus wertvoller lokaler Expertise, einer starken Marke und unserem eigenen Kernbankensystem sind wir bestens gerüstet, unsere Marktführerschaft in Deutschland weiter auszubauen”, sagt Zörner. Dabei setzt Qonto vor allem auf kleine Unternehmen des Mittelstands. “In Deutschland brauchen insbesondere mittelständische Unternehmer dringend eine digitale Lösung, die sich ihren Finanzmanagement-Bedürfnissen anpasst und mit ihrem Unternehmen wachsen kann. Dabei sehen wir bei KMU mit weniger als 50 Mitarbeitenden das größte Potenzial für Qonto im nächsten Jahr.”

Weitere Produkte und Ausbau des Kreditangebots

Neben weiteren Produktintegrationen und einem Ausbau des Kreditangebots, werden strategische Partnerschaften für Qonto im nächsten Jahr eine übergeordnete Rolle spielen. Bereits im Mai 2023 verkündete Qonto die Partnerschaft mit SIGNAL IDUNA. Weitere Partnerschaften, die Qonto einen breiteren Zugang zu KMU ermöglichen, sind bereits in Verhandlung.

Alexandre Prot, Mitgründer und CEO von Qonto: „Der erfolgreiche Abschluss der Penta Integration ist ein Meilenstein für Qonto im deutschen Markt. Dazu möchte ich das Team, das in den letzten 12 Monaten eine großartige Arbeit geleistet hat, beglückwünschen. Unser Ziel in Europa ist ambitioniert: Bis Ende 2025 wollen wir die bevorzugte Finanzlösung für 1 Million KMU werden. Dabei ist und bleibt Deutschland der wichtigste Wachstumsmarkt für Qonto – auch 2024. Deshalb werden wir weiterhin in den deutschen Markt investieren, strategisch wichtige Partnerschaften mit lokalen Anbietern knüpfen und auch unser Berliner Team weiter ausbauen.”

Ein neues Kapitel für Qonto

Nach der erfolgreichen Integration von Penta bedient Qonto nun mehr Über 400.000 Geschäftskunden in Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien mit einem Team von mehr als 1.300 Mitarbeitern in fünf Niederlassungen. Das Unternehmen setzt nun seine Suche nach zukünftigen Wachstumshebeln fort. Im Jahr 2024 werden die Hauptpfeiler seiner Entwicklung sein:

  • Produkt: Etablierung seines umfassenden Angebots für Finanzteams durch die Bereitstellung maßgeschneiderter Finanzprodukte für größere Teams für größere KMU
  • Internationale Expansion: Steigerung des Marktanteils in internationalen Märkten (Deutschland, Italien, Spanien)
  • Rentabilität: Den Weg ebnen, um bis zum Jahr 2025 auf Gruppenebene Rentabilität zu erreichen.
  • CSR: Aufbau eines nachhaltigen, integrativen und vielfältigen Unternehmens
Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

» JETZT TRADEN

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Machen Sie den Check & erfahren Sie, was Sie bei einem Vergleich und bei der Tarif-Wahl beachten müssen

Kosten, Einsparungen, Einsatz: Alle wichtigen Infos rund zum Thema Forward-Darlehen-Vergleich

Digitale Geldanlage leicht gemacht: Starten Sie den Robo-Advisor-Vergleich!

Alle Infos rund um das Thema Umschuldung, Vergleich der Angebote, Zinsen und Co.

Die besten Anbieter von grünen Geldanlagen im Vergleich

Finden Sie die besten Festgeld-Angebote und Zinsen!

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner