Fintech Stocard führt kostenlosen Käuferschutz ein

Mobile Wallet App Stocard geht mit einem kostenlosen Käuferschutz für alle Stocard Pay-Nutzer an den Start

Die Stocard-App erweitert ihr Angebot um einen kostenlosen Käuferschutz. Ab sofort sind alle Einkäufe über Stocard Pay bis zu einem Betrag von 250 Euro gegen Schäden, Verlust und Diebstahl versichert.

Käuferschutz für alle Stocard-Kunden

Quelle: Stocard

Die Stocard-App ist eine Mobile Wallet zum mobilen Bezahlen und Verwalten von Kundenkarten. Jetzt hat Stocard sein Angebot um einen kostenlosen Käuferschutz erweitert: ab sofort sind alle Einkäufe, die online oder offline mit der Stocard-Karte getätigt werden, für 45 Tage und bis zu einem Betrag von 250 Euro versichert. Bei dem neuen Versicherungsangebot kooperiert Stocard mit dem Insurtech Moonshot, das zur Société Générale Insurance gehört.

Mit dem neuen Käuferschutz sind Produkte, die mit Stocard Pay bezahlt wurden, gegen Schäden, Verlust und Diebstahl geschützt. Das bedeutet, dass Stocard-Kunden ihr Geld für alles, was innerhalb von 45 Tagen nach dem Kauf beschädigt, verloren oder gestohlen wird, zurückbekommen können. Dieser Anspruch gilt auch, wenn der Kunde selbst dafür verantwortlich ist. Die Deckungssumme des Versicherungspartners Moonshot liegt aktuell bei 250 Euro. Stocard Pay-Kunden können den Vorfall direkt über die Stocard-App melden. Dieser Service ist kostenlos.

Auf dem Weg zur Finanz-Super-App

Stocard ist der größte Anbieter eines Mobile Wallet in Europa mit mehr als 60 Millionen Nutzern. Das Angebot wird nun schrittweise auf alle Nutzer von Stocard Pay ausgerollt. Stocard Pay und somit auch das neue Angebot sind in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Großbritannien sowohl für Android- als auch für iOS-Nutzer verfügbar. “Mit dem Start von Stocard Pay im letzten Jahr und der Ausweitung auf Online-Zahlungen ein paar Monate später, haben wir bereits einen großen Schritt auf unserem Weg zu einem umfassenden mobilen Wallet gemacht”, erklärt Björn Goß, CEO und Mitgründer von Stocard: Ziel von Stocard sei es, langfristig zu einer Finanz-Super-App zu werden und eine physische Geldbörse überflüssig zu machen, so Goß.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz