Studie zu Mobile-Payment-Lösungen

Bluecode ist einer der besten Smartphone-Zahlungsdienste

Die europäische Lösung „Bluecode“ erhielt die besten Bewertungen in der aktuellen Studie zu mobilen Zahlungsdiensten des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Studie „Smart Payment 2019“

Im Auftrag von n-tv testete das Hamburger Marktforschungsinstitut drei Monate lang und verdeckt 15 Anbieter von Mobile-Payment-Diensten. Drei Anwendungsbereiche wurden im Rahmen der Studie „Smart Payment 2019“ näher untersucht: im Geschäft bezahlen, Online-Zahlungen und Zahlungen unter Freunden. Die europäische Mobile-Payment-Lösung Bluecode konnte die Marktforscher in der Kategorie „im Geschäft bezahlen“ überzeugen und erhielt das Urteil „gut“. Das ist das beste Ergebnis noch vor Apple Pay und Google Pay. Ausschlaggebend waren die drei Teilbereiche Internetauftritt, Information/Einstieg und Nutzungserlebnis, Bluecode erreichte überall gute Ergebnisse. Laut den Autoren der Smart-Payment-Studie hat die Website des Anbieters einen hohen Informationswert, die Nutzung des Dienstes ist einfach und komfortabel.

So funktioniert Bluecode

Der mobile Zahlungsdienst ermöglicht bargeldloses Bezahlen mit einem iPhone, Android-Smartphone oder einer Apple Watch. Bluecode ist das erste, europaweit gültige Mobile-Payment-System und unterstützt zudem die chinesischen Alipay-Technologie. Der Barcode vom Smartphone wird an der Kasse des Händlers gescannt und der Betrag vom Girokonto des Kunden abgebucht. Mehrwerte werden dem Kunden sofort gutgeschrieben. Der Bluecode-Dienst funktioniert mit jedem Girokonto und ist kostenlos, die Nutzung erfolgt über die Bluecode-App.

Mehrwerte für die Nutzer

Das Bluecode-System bietet zusätzliche Mehrwerte, die über die eigentliche Zahlung hinausgehen: Neben Bezahlung und digitalem Beleg können Kunden etwa Treuepunkte sammeln, wenn der Barcode vom Handy-Display eingescannt wird. Nutzer nehmen so auch automatisch am Bonusprogramm des Händlers teil. Bluecode ermöglicht die unkomplizierte Integration von digitalen Stempelkarten, Punkteprogrammen, Lotterien und Kundenkarten-Verknüpfungen. Händler können treue Kunden so mit Gutscheinen, Rabatten oder Cashback-Aktionen am Smartphone belohnen.

Wo wird Bluecode unterstützt?

Handelsketten wie Rewe, die Spar-Österreich-Gruppe und rund 100 europäische Partnerbanken unterstützen das Bluecode-System. So funktioniert der Mobile-Payment-Dienst in Deutschland bereits seit März in allen Filialen von Galeria Kaufhof und den Globus SB-Warenhäusern, in Österreich nehmen mittlerweile mehr als 85 Prozent des Lebensmitteleinzelhandels am Bluecode-Programm teil.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz