Studie zur Bedeutung der Hausbank

Der Hausbank-Status spielt eine große Rolle

Eine aktuelle Studie liefert Erkenntnisse zur Bedeutung des privaten Girokontos. So spielt es für Banken eine große Rolle, den Status der Hausbank einzunehmen. Dadurch steigt die Chance, dass der Kunde weitere Finanzleistungen bei dieser Bank in Anspruch nimmt.

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Anlaufstelle für neue Finanzprodukte

Die Hausbank spielt im Finanzleben vieler Bundesbürger eine große Rolle. - Quelle: Shutterstock.com

Das private Girokonto als Ankerpunkt stand im Fokus einer aktuellen Studie, die von der Frankfurter Unternehmensberatung Investors Marketing im Frühjahr 2020 durchgeführt wurde. Dabei zeigte sich, dass der Status als Hausbank für die Geldinstitute sehr wichtig ist, denn sie stellt eine wichtige Anlaufstelle für neue Finanzprodukte dar. 42 Prozent der befragten Kunden gaben an, sich zuerst an die als Hausbank wahrgenommene Bank zu wenden, wenn es beispielsweise um Kreditanfragen geht. 70 Prozent der Bankkunden definieren ihre Hausbank über das Gehaltskonto.

Je nach Bankenmodell variiert die Hausbankquote: Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken erreichen eine Hausbankquote von über 90 Prozent, bei den Geschäftsbanken sind es 58 Prozent. Die Direktbanken verbuchen eine Quote von 39 Prozent. Direkt- und Geschäftsbanken sei es in der Vergangenheit zwar gelungen, mit Neukundenmaßnahmen erfolgreich Konten am Markt zu gewinnen, erklärt Thomas Wollmann, Vorstand von Investors Marketing, allerdings hätten sie einen großen Teil nicht zu umfassenden Kundenbeziehungen ausbauen können, so der Branchenexperte.

Der Kunde im Mittelpunkt

28 Prozent der Befragten führen mehrere Konten bei verschiedenen Bankinstituten. Umso wichtiger ist es für die Banken, sich abzuheben und das Vertrauen des Kunden als Hausbank zu gewinnen. Über 70 Prozent der Studienteilnehmer schätzen bei einer Bank Einfachheit, Komfort, Verlässlichkeit und einen seriösen Ansprechpartner für ihre individuellen Belange. Weniger Bedeutung haben dagegen Rabatte bei den Kontogebühren. Die konsequente Ausrichtung am Kunden sei eindeutig die nachhaltigste Strategie, betont Wollmann.

Wie aus der Erhebung weiter hervorgeht, hat es sich bewährt, unterschiedliche Kontovarianten anzubieten. So lassen sich verschiedenen Kundenwünsche besser bedienen: 30 Prozent der Befragten bevorzugen einen Preisvorteil für Online Banking, 29 Prozent legen Wert auf einen niedrigen Grundpreis für das Girokonto, kombiniert mit Leistungen, die einzeln abgerechnet werden. 20 Prozent der Studienteilnehmer wiederum möchten einen Pauschalpreis, der alles abdeckt.

Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

» JETZT TRADEN

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Digitale Geldanlage leicht gemacht: Starten Sie den Robo-Advisor-Vergleich!

Alle Infos, Schutz und Kosten zum Thema Haftpflicht-Versicherungs-Vergleich

Ein Minikredit bzw. Kleinkredit wird oft benötigt, um kleinere Anschaffungen einfach & schnell zu finanzieren.

Mit dem Kreditkarten-Vergleich von mobilebanking.de können Sie bequem die Angebote und Konditionen vergleichen

Kostenloses Geschäftskonto gesucht? Jetzt online Konditionen und Leistungen vergleichen!

Studentenkonto-Vergleich bei mobilebanking.de: Jetzt vergleichen und das beste Girokonto für Studenten finden

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner