Broker Zinsen Vergleich: Tagesgeld-Zins auf Einlagen in Depots | 06/2024

Die besten Depot-Anbieter mit Zinsen auf Einlagen in Deutschland im Vergleich!

Wer sein Geld über einen Neobroker investiert, profitiert von günstigen Gebühren - und jetzt auch von attraktiven Tagesgeldzinsen. Einige Broker gehen in Konkurrenz zu den Banken und bieten ihren Kunden Zinsen auf Guthaben an. Welches sind die besten Anbieter?

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

BROKER STARTEN ZINSANGEBOT

Es sind nicht nur Banken, die neuerdings attraktive Tagesgeld-Zinsen anbieten. Auch die Broker in Deutschland zahlen den Kunden mittlerweile Zinsen auf Ihre Einlagen. - Quelle: Shutterstock.com

Zinsen auf Sparguthaben gab es bis vor kurzem nur bei Banken. Jetzt haben einige Broker ihr Geschäftsmodell erweitert und damit begonnen, ihren Kunden ebenfalls Zinsen auf Guthaben anzubieten. Verbraucher können von diesem Angebot in doppelter Hinsicht profitieren: zum einen bieten Neobroker viele Möglichkeiten, um einfach und kostengünstig mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen zu handeln oder Sparpläne zu besparen. Zum anderen können sie nun für Geld, das sie nicht investieren und “nur” auf dem Konto ablegen, Tagesgeldzinsen erhalten.

KUNDEN PROFITIEREN DOPPELT

Mit dem neuen Zinsangebot erscheinen Broker nun auch bei Sparern auf dem Radar, die sich bisher nicht für Aktien und Börsenhandel interessiert haben. Die attraktiven Zinsen können den ein oder anderen Verbraucher dazu bewegen, Guthaben auf dem Konto eines Neobrokers abzulegen, um die attraktiven Tagesgeldzinsen mitzunehmen. Wenn dann die Kurse an der Börse wieder nach oben gehen, könnte es die Neukunden animieren, auch in den Handel mit Wertpapieren einzusteigen. So lässt sich beispielsweise mit einem ETF-Sparplan langfristig eine höhere Rendite erzielen als über reine Tagesgeldzinsen.

Broker mit Zinsangebot im Vergleich

 

Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

• Sie erhalten bis zu 5,3 % Zinsen auf freies Kapital

TOP 3: DAS SIND DIE BESTEN BROKER, DIE ZINSEN AUF DEPOT-EINLAGEN ZAHLEN

XTB

Quelle: XTB

Der Online-Broker XTB bietet Anlegern ein kostenloses Konto („One-Stop-Shop“), mit dem Derivate (CFDs) sowie echte Aktien und ETFs zu günstigsten Konditionen gehandelt werden. Ab sofort gibt es bei XTB auch Zinsen auf nicht investiertes Guthaben.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

4,2 Prozent Zinsen auf nicht angelegtes Kapital in unbegrenzter Höhe für 90 Tage; 5,0 % Zinsen für Neukunden auf US-Dollar-Einlagen

2,0 % Zinsen p.a. für Bestandskunden auf Euro-Guthaben; 2,50 % Zinsen für Bestandskunden auf US-Dollar-Guthaben

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: keine

Ordergebühr: keine

Weitere Kosten: 10 Euro Gebühr für Auszahlungen unter 200 Dollar

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

Über 5.400 handelbare Instrumente

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

Ja

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

CFDs auf Kryptowerte

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

Kein Mindestvolumen

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

Über 15 globale Handelsplätze

Welche Handelszeiten gibt es?

Je nach Handelsplatz

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

Ja, beides

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Trade Republic

Quelle: Trade Republic

Der Neobroker Trade Republic bietet Anlegern die Möglichkeit, einfach und provisionsfrei deutsche und internationale Aktien, ETFs und Derivate zu handeln. Zusätzlich können auch rund 300 ETF-Sparpläne dauerhaft gebührenfrei bespart werden. Trade Republic konzentriert sich vor allem auf das Trading mittels App und spricht ein technikaffines Publikum an. Aktuell bietet Trade Republic 4 % Zinsen auf dem Verrechnungskonto für alle Kunden an.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

4 % p.a. Zinsen für alle Kunden auf Guthaben bis 50.000 Euro – auf unbegrenzte Zeit

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: keine

Ordergebühr: keine

Weitere Kosten: Fremdkostenpauschale 1€

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

7.500 Aktien und ETFs, 40.000 Optionsscheine

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

rund 1.300 Aktien- und ETF-Sparpläne

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

4 Kryptowerte

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

Kein Mindestvolumen

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

LS Exchange; für ETFs: iShares

Welche Handelszeiten gibt es?

An der LS Exchange können Sie an allen Börsenhandelstagen von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr nationale und internationale Aktien, ETCs und ETFs handeln. Für außerbörsliche Derivate von 8-22 Uhr

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

nur App

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Consorsbank

Quelle: Consorsbank

Die Direktbank Consorsbank bietet eine Trading-App, mit der Anleger über das Depot mobil und in Echtzeit Aktien, ETFs und Fonds an über 30 Börsenplätzen weltweit handeln können. Sparpläne lassen sich zum Teil gebührenfrei auf zahlreiche ETFs, hauseigene Fonds und Aktien abschließen. Das Tagesgeld-Angebot der Consorsbank ist direkt an das Depot gekoppelt. Neukunden beantragen zuerst das Depot und erhalten das Tagesgeld dann als ein weiteres Produkt im Rahmen des Depot-Accounts. Zudem gibt es die Möglichkeit einer Zinsverlängerung um weitere 6 Monate.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

3,75% p.a. Zinsen für 5 Monate, gilt für Neukunden auf Guthaben bis 1 Mio. Euro

Bei diesem Angebot ist eine Verlängerung um weitere 6 Monate möglich. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde in den ersten 4 Monaten nach Start des Tagesgeldkontos eines dieser 3 Produkte bucht:

  • Sparplan – das geht schon ab einer Sparrate von 10 Euro
  • Wertpapiere für mindestens 1.000 Euro
  • Girokonto Unlimited

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: keine

Ordergebühr: 3,95€ im 1. Jahr bei Handel über Tradegate; sonst min. 9,95€

Weitere Kosten: kostenfreie Sparpläne ab Mindestrate von 25€

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

20.000 Aktien, 7.000 Fonds, zahlreiche Anleihen, Währungen und Rohstoffe

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

ja

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

2 Kryptowerte: Bitcoin und Ethereum

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

Kein Mindestvolumen

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

Alle deutschen Handelsplätze, mehr als 20 Auslandsbörsen und über 20 Direkthandelspartner

Welche Handelszeiten gibt es?

Je nach Börsenplatz

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

Ja, beides

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Weitere Online Broker die Zinsen auf Guthaben auf einem Depotkonto zahlen

1822DIREKT

Quelle: 1822direkt

Die 1822direkt, Online-Tochter der Frankfurter Sparkasse, bietet ein Wertpapierdepot, das in den ersten drei Jahren kostenlos ist. Ab sofort erhalten Neukunden einen Aktionszins für das angeschlossene Tagesgeldkonto. Dieser gilt bis 100.000 Euro für sechs Monate nach Kontoeröffnung. Als Neukunde gelten Sie, wenn Sie seit drei Jahren keine Kontoverbindung zur 1822direkt hatten. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jeweils am Ende des Jahres.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

3,3 % p.a. Zinsen für Neukunden für 6 Monate

Gilt für Neu- und Bestandskunden unbefristet auf Guthaben bis 100.000 Euro

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: keine in den ersten 3 Jahren; danach 3,90 € (kostenlos ab 1 Order pro Quartal)

Ordergebühr: 4,95 € pro Trade zzgl. 0,25 %

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

1822direkt hat Anleihen, Aktien, Derivate, ETFs und über 41.000 Fonds im Programm.

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

Große Auswahl an Sparplänen, schon ab 50 Euro.

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

Bitcoin, Ethereum, Ripple

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

500€

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

An allen deutschen Börsenplätzen; Handel außerhalb der Börsenzeiten im außerbörslichen Direkthandel.

Welche Handelszeiten gibt es?

Sie sind nicht an die Börsenzeiten gebunden und können zum Beispiel auch später am Abend noch kaufen und verkaufen – und zwar Montag bis Freitag von 08:00 bis 23:00 Uhr.

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

Ja, beides

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Scalable Capital

Quelle: Scalable Capital

Der Münchner Neobroker Scalable Capital ist Marktführer im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung. Das Angebot in Kooperation mit der Baader Bank ist transparent gestaltet, so dass auch Einsteiger die Trading App nutzen können. Achtung: Das attraktive Zinsangebot gilt bei Scalable Capital nur für Kunden, die den kostenpflichtigen Basis-Tarif buchen.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

2,3% p.a. Zinsen für Kunden mit dem PRIME+ Tarif (mtl. 4,99 Euro)

Gilt für Neu- und Bestandskunden unbefristet auf Guthaben bis 100.000 Euro

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: keine

Ordergebühr: entweder 0,99 pro Trade oder Flatrate-Modelle zu 2,99 oder 4,99 Euro, dazu Depotwechsel zum Anbieter

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

Über 6.000 Aktien, 1.500 ETFs (alle sparplanfähig), über 2.000 Fonds, über 300.000 Derivate

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

Ja, ab 25€ Sparrate

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

8 Kryptowerte

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

250€ beim Handelsplatz Gettex

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

Gettex und seit kurzem auch klassisch Xetra. Scalable Capital agiert lediglich als Anlagevermittler, das Geschäft mit der Depotführung betreibt im Hintergrund die Baader Bank.

Welche Handelszeiten gibt es?

Zwischen 08:00 - 22:00 Uhr. Orders außerhalb der Handelszeiten werden automatisch bei Börseneröffnung für Sie platziert.

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

Ja, beides

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

S BROKER

Quelle: S Broker AG & Co. KG

S Broker ist der Online-Broker der Sparkassen-Gruppe. Mit dem S Broker können Kunden selbständig Wertpapiergeschäfte von praktisch jedem Ort durchführen. S Broker bietet ein breites Angebot für den privaten Wertpapierhandel an. Die Produkt- und Leistungspalette des Sparkassen Brokers umfasst Aktien, Anleihen, Fonds, Optionsscheine, CFDs, SFDs und Zertifikate. Zusätzlich gibt es Sparpläne für Fonds und Zertifikate. Neukunden profitieren beim S Broker jetzt von einem Zinsangebot zusätzlich zur Depoteröffnung. Als Neukunde gelten Sie, wenn Sie sechs Monate lang kein S-Broker-Depot hatten. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt jeweils am Ende des Jahres.

Aktuelle Zinsen auf Guthaben?

2,30 % p.a. Zinsen für Neukunden für 6 Monate

Wie hoch sind die Kosten?

Depotgebühr: kostenlos ab 10.000 Euro Guthaben sowie ab 1 Order pro Quartal

Ordergebühr: 3,99 € pro Trade in den ersten 6 Monaten

Zahl der handelbaren Aktien, ETFs, Fonds?

S Broker hat Aktien, Anleihen, Fonds, Optionsscheine, CFDs, SFDs und Zertifikate im Programm

Werden auch Sparpläne angeboten? Wie viele?

Zusätzlich gibt es Sparpläne für Fonds und Zertifikate, bereits ab 20 Euro Sparrate

Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?

Über S Broker sind auch indirekte Investments in Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie möglich. Anleger können aus rund 40 Zertifikaten, ETFs und Einzelaktien wählen, um von den Entwicklungen rund um die Blockchain-Technologie zu profitieren.  

Wie hoch ist das Mindestordervolumen?

Kein Mindestordervolumen

Welche Handelsplätze sind verfügbar?

An allen deutschen Börsenplätzen; Handel außerhalb der Börsenzeiten im außerbörslichen Direkthandel.

Welche Handelszeiten gibt es?

Sie sind nicht an die Börsenzeiten gebunden und können zum Beispiel auch später am Abend noch kaufen und verkaufen – und zwar Montag bis Freitag von 08:00 bis 23:00 Uhr.

Sowohl Trading App als auch Handeln über Desktop möglich?

Ja, beides

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

WICHTIG: Trotzdem sollten Nutzer bedenken, dass im Gegensatz zu den festen Zinsen die Renditen am Aktienmarkt deutlich volatiler sind und es also auch zu Verlusten kommen kann.

Anzeige

Holen Sie sich Ideen und teilen Sie Strategien mit einer florierenden 30-Millionen-Investment-Community. Investieren Sie in Aktien, ETFs, Krypto, Rohstoffe und mehr  – an 20 globale Börsen – und verwalten Sie alle Ihre Bestände an einem Ort.

• Holen Sie sich 100.000 $ für den Aufbau Ihres virtuellen Portfolios

» JETZT TRADEN

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Finden Sie die besten Festgeld-Angebote und Zinsen!

Alle Infos, Schutz und Kosten zum Thema Haftpflicht-Versicherungs-Vergleich

Digitale Geldanlage leicht gemacht: Starten Sie den Robo-Advisor-Vergleich!

Machen Sie den Check & erfahren Sie, was Sie bei einem Vergleich und bei der Tarif-Wahl beachten müssen

Kostenloses Geschäftskonto gesucht? Jetzt online Konditionen und Leistungen vergleichen!

Studentenkonto-Vergleich bei mobilebanking.de: Jetzt vergleichen und das beste Girokonto für Studenten finden

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner