Mobile Payment Systeme: Bargeldloses und kontaktloses Bezahlen

Mobile Payment: Mit Bezahl-Apps zahlen – die besten Anbieter in Deutschland

Mobile Payment Systeme bieten die Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen via Geldkarte oder Smartphone. Welche Systeme es gibt und wie sie funktionieren, erklärt dieser Artikel.

Bezahlen am Point of Sale

An mobilen Kassenautomaten kann der Kunde mit seiner Girocard oder Kreditkarte auf NFC-Basis zahlen. Für das berührungslose Bezahlen an Kassen braucht es eine NFC-fähige Geldkarte sowie einen entsprechen Kassenterminal. In der Regel verfügen alle neueren Kredit- und Debitkarten über einen integrierten NFC-Chip. Ob dieser vorhanden ist, kann der Nutzer an dem wellenförmigen Symbol auf der Karte, das sich meist in der Nähe des Geldkarten-Chips befindet, erkennen.

Beim Bezahlvorgang reicht es aus, die Karte vor das Bezahlterminal zu halten. Ein optisches oder akustisches Signal zeigt an, dass die Transaktion autorisiert wurde. Bei kleineren Beträgen bis 25 Euro muss keine PIN eingegeben werden. Dadurch dauert der Vorgang weniger als eine Sekunde. Die Abrechnung des Betrags erfolgt über das zur Karte gehörige Konto. In puncto Sicherheit gelten die gleichen bewährten und hohen Sicherheitsmechanismen wie bei der kontaktbehafteten Girocard.

Zahlen mit dem Smartphone

Alternativ zur Geldkarte kann der Kunde auch mit seinem Smartphone kontaktlos bezahlen. Dies geht entweder über eine App (Mobile Wallet) oder über einen Messenger-Dienst.

Mobile Wallet

Mobile Wallets sind Apps, bei denen die Bankkartendetails durch Kamerascans oder eine manuelle Dateneingabe gespeichert werden und die dann online oder via Smartphone im Geschäft als Bezahlmethode dienen. Vereinfacht ausgedrückt, sind sie eine Art Maske, die die gängigen Zahlarten digital speichern. Eine bekannte „Maske“ ist beispielsweise Paypal, die beim Online-Shopping oftmals zum Einsatz kommt.

Bei der Nutzung der mobile Wallets wird das Smartphone zum Portemonnaie. Auf das Gerät lädt man sich eine entsprechende App, die entweder das NFC-Verfahren oder das QR-Code-Verfahren unterstützt.

Mobile Wallet auf NFC-Basis

Bei einer App auf NFC-Basis funktioniert der Bezahlvorgang im Wesentlichen wie beim oben beschriebenen kontaktlosen Bezahlen mit der Geldkarte. Der Kunde hält sein Smartphone samt passender Mobile Payment App einfach in die Nähe des NFC-Kassengerätes. Automatisch werden die Bezahldaten verschlüsselt und in Sekundenschnelle zwischen den Geräten übermittelt.

Der Geldbetrag wird entweder per Lastschrift direkt vom Girokonto oder einem aufladbaren Guthaben-Konto innerhalb der App abgebucht. Voraussetzung dafür sind zwei NFC-fähige Geräte wie beispielsweise ein NFC-fähiges Kassenterminal (erkennbar am NFC-Logo) sowie ein NFC-fähiges Smartphone.

Mobile Wallet auf QR-Code-Basis

Neben NFC kann man auch mit einem QR-Code mobil bezahlen. Dafür benötigt man eine App, die dieses Bezahlverfahren unterstützt. Dabei wird ein Strichcode erstellt, den man dann an der Kasse über ein entsprechendes Kassengerät einscannt. Über den QR-Code entschlüsselt der Kassenautomat die in der App hinterlegten Zahlungsdaten. Das können beispielsweise Kontodaten oder die Daten des PayPal-Kontos sein. Dort wird der Geldbetrag auch abgebucht.

Bezahlen per Messenger

Mittlerweile besteht auch die Möglichkeit – zumindest in einigen Ländern wie China, den USA, Frankreich oder Großbritannien – Zahlungen über Messenger wie Wechat Pay oder Facebook Pay zu tätigen.

Via Facebook Pay können beispielsweise kleinere Geldbeträge an Freunde überweisen werden. Auch das Zahlen in einigen Läden ist damit bereits möglich. Die Zahlungen erfolgen über ein hinterlegtes Bank- oder Paypal-Konto, das zuvor dem Facebook-Account hinzugefügt werden muss.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz