Moneyou Bank-Konto im Check: Bewertung, Tipps & Erfahrungen

Mobile Banking-App der niederländischen Bank ABN Amro

Moneyou ist die Online-Marke der niederländischen ABN Amro Bank. Die Plattform bietet eine Banking-App, über die Kunden das kostenlose Girokonto mobil verwalten können. Welche Angebote Moneyou noch bereithält und wie es mit der Sicherheit der Online-Bank aussieht, haben wir in unserem Redaktionscheck überprüft.

Das ist Moneyou

Quelle: Moneyou

Moneyou ist eine 100-prozentige Marke der niederländischen ABN Amro Bank. Seit 2011 bietet das Institut seine Produkte auch in Deutschland an. Um die Dienste von Moneyou mobil zu nutzen, müssen Sie sich die kostenlose Banking-App für iPhone und Android herunterladen.

Angebote von Moneyou

Moneyou bietet ein kostenloses Girokonto sowie ein Tagesgeld- und ein Festgeld-Konto – beide ebenfalls kostenlos.

Moneyou Go:

  • mobiles Girokonto
  • kostenlose Kontoführung
  • keine versteckten Gebühren
  • kostenlose Debit Mastercard
  • Zinsen auf allen Wallets; aktuell 0,20 Prozent pro Jahr
  • mobile Kontoeröffnung in der App

Moneyou Tagesgeld:

  • kostenlose Kontoführung
  • keine versteckten Gebühren
  • Zinssatz von aktuell 0,10 Prozent pro Jahr
  • Konto managen über den PC oder mit der kostenfreien Moneyou Spar-App
  • bis zu fünf Konten unter einem Login verwalten

Moneyou Festgeld:

  • kostenlose Kontoführung
  • keine versteckten Gebühren
  • zwei Laufzeiten zur Auswahl: sechs oder zwölf Monate mit je aktuell 0,10 Prozent Zinsen p.a.
  • Festgeld in wenigen Minuten anlegen
  • 500 Euro Mindesteinlage
  • vorzeitige Auflösung des Festgelds ohne Gebühren

Die Debit Mastercard von Moneyou

Zum Girokonto erhalten sie eine kostenlose Debit Mastercard dazu. Damit können Sie an der Kasse bezahlen und am Automaten Geld abheben – innerhalb Europas kostenlos. Gleichzeitig kann die Debit Mastercard wie eine Kreditkarte genutzt werden, um beispielsweise Flüge, Mietwagen oder Hotels zu buchen. Die Karte ist mit dem Wallet verknüpft. Somit haben Sie immer einen Überblick über Ihre ausgaben. Das Geld wird sofort vom Wallet abgebucht.

Sicherheit bei Moneyou

Da Moneyou zu 100 Prozent der niederländischen ABN Amro Bank gehört, bietet die Online-Plattform hohe Sicherheitsstandards.

Einlagensicherung: Angelegte Gelder sind bei Moneyou über die niederländische Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro und über die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken zwischen 100.000 und 250.000 geschützt.

Website: Die Website von Moneyou ist via SSL-Verschlüsselung und Firewall vor Angriffen von außen geschützt.

mTan-Verfahren: Für Transaktionen jeglicher Art steht das mTAN-Verfahren bereit. Diese gilt als sicher, solange zwei verschiedene Geräte zum Einsatz kommen – zum Beispiel Laptop und Smartphone.

Bewertung Stiftung Warentest

Quelle: Moneyou

Stiftung Warentest hat Moneyou zum sechsten Mal in Folge als „dauerhaft gut" (Finanztest, Heft 01/2019) bewertet. Vor allem die langfristig attraktiven Zinssätze konnten überzeugen.

Moneyou-Konto in wenigen Schritten eröffnen

Wenn Sie ein Konto bei Moneyou eröffnen wollen, brauchen Sie nur ein paar Minuten Zeit.

  1. Daten online eingeben
  2. Bestätigung der Daten per E-Mail und Login
  3. Überweisung vom Referenzkonto auf das Tagesgeldkonto
  4. Legitimation via PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren

Hier kann man ein Moneyou-Konto eröffnen.

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Mobile-Banking-Angebote, macht auf besondere Trading-Deals und Finanz-Schnäppchen aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz