Studentenkonto: Vergleich für die besten Studi-Konten!

Studentenkonto-Vergleich bei mobilebanking.de: Jetzt vergleichen und das beste Girokonto für Studenten finden

Eröffnen Sie als Student jetzt ein kostenloses Studentenkonto und profitieren Sie von zahlreichen Vergünstigungen und Prämien. Damit Sie das für Sie beste Angebot finden, machen Sie den Vergleich!

Anzeige

Ein Konto: ALLE Möglichkeiten! XTB bietet aktives Trading und Investieren in Aktien & ETFs aus einer Hand. Handeln Sie in allen Börsenlagen! Aktien & CFD – Auf steigende oder fallende Kurse setzen! Jetzt auch mit Zinszahlungen: Erhalten Sie Zinsen auf Ihr freies Kapital, während Sie auf die nächste Trading- oder Investitionsmöglichkeit warten! Über 500.000 Kunden weltweit handeln bereits mit einer der besten, schnellsten und stabilsten Apps am Markt. Deutscher Service inklusive! Testen Sie es!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Alle wichtigen Infos zum Thema Studentenkonto-Vergleich

Für Banken und Sparkassen sind Studenten eine wichtige Zielgruppe, die kräftig umworben wird. Denn nach dem Studium winkt ein höheres Einkommen. Deshalb gibt es für Studenten günstige Girokonten mit vielen Gratisleistungen wie einer kostenlosen Kreditkarte. Einige Banken haben darüber hinaus attraktive Reiseversicherungen, die wirklich ihr Geld wert sind.

Nutzen Sie einen Studentenkonto-Vergleich

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Studentenkonto? Dann machen Sie den Kontovergleich. Über einen Studentenkonto-Rechner finden Sie günstige Angebote. Dafür müssen Sie in der Regel bestimmte Angaben machen, wie Ihren monatlichen Geldeingang, ob Sie eine Kreditkarte brauchen oder ob Sie bei einer Filial- oder Direktbank das Konto führen wollen.

Haben Sie alle Daten eingegeben, listet der Kontorechner die besten Angebote entsprechend Ihrer Angaben auf. Nun müssen Sie sich nur noch durch die einzelnen Angebote klicken und das passende für sich heraussuchen.

Was ist ein Studentenkonto?

Studentenkonten sind Girokonten, die zu vergünstigten Konditionen angeboten werden. Über solch ein Konto werden nahezu alle Einkünfte oder Ausgaben abgewickelt, von der Überweisung und Lastschrift bis hin zur Abhebung vom Bankautomaten. Wer die Miete für seine Wohnung bezahlt, lässt sie vom Studentenkonto abbuchen. Strom- und Gasverbrauch, Handyrechnungen, Zeitschriften-Abos und alle anderen wiederkehrenden Ausgaben über solch ein Girokonto für Studenten verrechnet.

Für ein Studentenkonto fallen in der Regel keine monatlichen Kontoführungsgebühren an. Aber: Wer nach dem Studium das Konto weiterführt, muss wahrscheinlich zahlen. Meistens ist ein kostenloses Angebot dann an einen regelmäßigen Geldeingang gekoppelt.

Zudem können auch kostenlose Studentenkonten Kosten verursachen, zum Beispiel für Bargeldabhebungen am Automaten oder bei der Überziehung des Kontos. Bei Letzterem rutschen Sie in den Dispo. Ein guter Zinssatz liegt zwischen sieben und acht Prozent. Alles über elf Prozent ist bei Studentenkonten Wucher.

Die richtige Konto-Auswahl

Viele Banken bieten Studentenkonten an. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Filial- und Direktbanken. Filialbanken haben den Vorteil, dass Sie immer einen Kundenberater vor Ort haben und in der Regel genügend Geldautomaten in der Nähe sind. Direktbanken sind hingegen oft günstiger oder bieten attraktivere Konditionen.    

Bei der Auswahl eines Kontos sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Das Konto sollte kostenlos sein.
  • Die zum Konto gehörende Geldkarte sollte ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
  • Es sollten möglichst keine zusätzlichen Kosten für Überweisungen, Kontoauszüge und Bargeldabhebungen verlangt werden.
  • Es sollten genügend Bankautomaten in der Nähe sein, wo Sie kostenlos Bargeld abheben können.
  • Von Vorteil kann eine kostenlose Kreditkarte sein.

Voraussetzungen für ein Studentenkonto

Um ein Studentenkonto bei einer deutschen Bank eröffnen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Studium an einer deutschen Fachhochschule (Nachweis erbringen über Studienbescheinigung)
Anzeige

quirion: Deutschlands beste digitale Geldanlage - quirion ist Testsieger und bester Robo–Advisor. Mit dem ETF-Sparplan von quirion können Sie ganz einfach und bequem Vermögen aufbauen. Und das bereits ab einer Sparrate von 25 € pro Monat. Neukunden, die jetzt ein kostenloses Depot und einen ETF-Sparplan bei Quirion einrichten, bekommen eine Prämie in Höhe von 100,- Euro geschenkt. » Mehr erfahren

Zurück

Preise vergleichen und sparen

Digitale Geldanlage leicht gemacht: Starten Sie den Robo-Advisor-Vergleich!

Die besten Anbieter von grünen Geldanlagen im Vergleich

Alle Infos, Schutz und Kosten zum Thema Haftpflicht-Versicherungs-Vergleich

Insbesondere bei der Baufinanzierung ist ein Vergleich wichtig, denn es geht um sehr hohe Kreditsummen.

Kostenlose & günstige Kreditkarten für Studenten vergleichen, die beste Kreditkarte finden & online beantragen

Top-Tagesgeld-Zinsen: Vergleichen Sie mit unserem Tool verschiedene Tagesgeld-Konten.

Lesen Sie auch

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Partner