Anzeige

Gratis Konto, Gratis investieren*, Gratis Aktie! Handeln Sie mit XTB gratis* - ohne Orderkommission - Aktien aus Deutschland, EU und den USA. *Bis zu einem monatlichen Handelsumsatz von 100.000 Euro streichen wir die Orderkommission komplett! JETZT plus einer Gratis-Aktie zur Kontoeröffnung einfach mit dazu. *Alle Details auf der Webseite. Jetzt Gratis-Aktie sichern!

HANDELN SIE VERANTWORTUNGSVOLL!
CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Money Management Report 2022 von Klarna: 9 von 10 jungen Deutschen legen Geld zurück

Junge Verbraucher in Deutschland übernehmen Verantwortung für die eigenen Finanzen und sind sehr sparsam. Das geht aus einer aktuellen Studie des Zahlungsdienstes Klarna hervor. Geldanlage liegt voll im Trend, ebenso wie das Bezahlen mit dem Smartphone.

Weiterlesen

Frauen und Männer haben unterschiedliche Zahlungsgewohnheiten

Jüngere Frauen zahlen häufiger mit Karte, Ältere mit Bargeld. Ältere Männer zahlen dagegen öfter mit Karte, jüngere Männer nutzen auch gerne ihr Smartphone zum Zahlen. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, gibt es bei Frauen und Männern unterschiedliche Zahlungsgewohnheiten.

Weiterlesen

Studie zum Verbraucherverhalten: Weniger Bereitschaft, für nachhaltige Produkte mehr Geld zu bezahlen

Obwohl viele Verbraucher Nachhaltigkeit wichtig finden, sind sie aktuell nicht mehr bereit, Preisaufschläge für nachhaltige Produkte zu bezahlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie zum Thema nachhaltiger Konsum in Krisenzeiten.

Weiterlesen

Zuverlässigkeits-Ranking: Welchen Banken vertrauen die Deutschen am meisten?

Zuverlässigkeit wird bei einer Bank eigentlich vorausgesetzt, trotzdem können sich Institute von der Masse abheben, wenn ihre Kunden ihnen großes Vertrauen entgegenbringen. Eine Rangliste zeigt, welche Kreditinstitute in Deutschland als besonders zuverlässig wahrgenommen werden.

Weiterlesen

Girocard Studie zum neuen Jahr: 7 von 10 Verbrauchern sind mit Bezahloptionen zufrieden

Zum Anfang des neuen Jahres zeigen sich die Verbraucher in Deutschland recht zufrieden mit den Bezahloptionen, die ihre Bank ihnen zur Verfügung stellt. Insbesondere das kontaktlose Bezahlen mit der Girocard kommt gut an. Ein kleiner Teil möchte künftig häufiger Mobile Payment nutzen.

Weiterlesen

Studie zu Mobile Banking: 60 Prozent erledigen Bankgeschäfte via App

Bankgeschäfte per App am Smartphone oder Tablet zu erledigen, ist spätestens seit der Pandemie zur Normalität geworden. Laut einer aktuellen Studie nutzen heute drei von fünf Deutschen Mobile Banking – am häufigsten in der Altersgruppe zwischen 24 und 44 Jahren.

Weiterlesen

Umfrage zum Dispokredit: Mehr als jeder dritte Kontoüberzieher ist mit über 1.500 Euro im Minus

Trotz Inflation und Energiekrise haben 73 Prozent der Deutschen einen ausgeglichenen Kontostand. 6,6 Prozent sind im Kontominus, das sind rund 4,5 Millionen Menschen. 20 Prozent wollen oder können keine Aussage zu ihrem Kontostand machen.

Weiterlesen

Payment-Studie von Sumup: Ohne Kartenzahlung geht in Deutschland schon lange nichts mehr

Im Schnitt zahlten 66 Prozent der Verbraucher in Deutschland 2022 kontaktlos. Zwischen den Bundesländern gibt es nach wie vor Unterschiede, wie eine aktuelle Studie zeigt. Allerdings konnten die strukturschwachen Regionen bei der Nutzung kontaktloser Zahlungen deutlich aufholen.

Weiterlesen

Studie zur digitalen Transformation im Bankwesen: Zu wenig Tempo bei der Digitalisierung in Deutschland

Die digitale Transformation im Bankwesen ist im Gange, allerdings hinken Institute in Deutschland den hohen Kundenerwartungen derzeit hinterher. Für die etablierten Banken wäre es von Vorteil, Kooperationen mit Fintechs einzugehen und auf eingebettete Finanzlösungen zu setzen.

Weiterlesen

Junge Menschen in Deutschland zahlen smart und bargeldlos

40 Prozent der Verbraucher unter 30 Jahren glauben an eine bargeldlose Gesellschaft. Das zeigt eine aktuelle Studie zum Thema Payment. Ein Großteil der jungen Nutzer gibt Karte oder Smartphone den Vorzug vor Bargeld.

Weiterlesen

CRIF-Studie: So können Banken die Zufriedenheit der Kunden steigern

In der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation erwarten viele Bankkunden Unterstützung von ihrer Bank, etwa indem Einsparpotenziale bei Versicherungen aufgezeigt werden. Auch beim Vermögensaufbau wünschen sich die Verbraucher Rat von der Bank.

Weiterlesen

Dispoablösung durch Ratenkredit spart Geld

Wer sein Konto dauerhaft im Dispo überzieht, zahlt hohe Dispozinsen. Hier lohnt es sich, einen günstigeren Ratenkredit abzuschließen und das Konto auszugleichen. Verbraucher können dadurch bis zu 45 Prozent an Zinskosten sparen, wie eine aktuelle Auswertung zeigt.

Weiterlesen

Anzeige

quirion: Deutschlands beste digitale Geldanlage - quirion ist Testsieger und bester Robo–Advisor. Mit dem ETF-Sparplan von quirion können Sie ganz einfach und bequem Vermögen aufbauen. Und das bereits ab einer Sparrate von 25 € pro Monat. Neukunden, die jetzt ein kostenloses Depot und einen ETF-Sparplan bei Quirion einrichten, bekommen mit dem Code "quirion23" eine Prämie in Höhe von 100,- Euro geschenkt. » Mehr erfahren

Neueste Statistiken und Studien im Mobile-Banking-Segment

Welche neuen Statistiken und Studien gibt es im Bereich des Mobile Bankings? Dies erfahren Sie von der Mobilebanking.de Redaktion an dieser Stelle. Egal ob es um das „Banken-Sterben“, um Studien zur Zukunft des Bargeldes oder um Untersuchungen zur Akzeptanz von mobile Payment geht - wir zeigen Ihnen auf dieser Seite alles Wissenswerte zu den Zahlen & Fakten sowie zu Auftraggeber und Methodik der einzelnen Studien.

Statistiken und Studien nicht blind vertrauen!

Wenn es um das Thema Statistiken geht, wird bekanntlich oft der ehemalige britische Premierminister Sir Winston Churchill bemüht. Von ihm stammt angeblich der Satz „Ich glaube nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe“. Diese Worte werden ihm zwar regelmäßig in den Mund gelegt, aber deren Quellenlage ist höchst zweifelhaft. Vielmehr hat sich Churchill in seinen Reden und Publikationen meist sehr positiv über die Statistiken und Studien geäußert.

Sicherlich darf man nicht allen Statistiken und Studien blind vertrauen, aber es lassen  sich aus den Ergebnissen doch so manche aufschlussreiche Trends und Zukunftsperspektiven ablesen. Ein gutes Beispiel für die Diskrepanz von unterschiedlichen statistischen Resultaten sind die Mobile Payment Studien in Deutschland.

Je nach Studie zahlen mal nur 5 Prozent und mal bis zu 33 Prozent der Deutschen bereits heute mit Smartphone & Co. Wer einen genaueren Blick auf die Fragen und die Befragten wirft, der erkennt, dass die Resultate dieser Studien zum Mobile-Payment-Verhalten eben auch sehr von der konkreten Fragestellung und Methodik abhängen und sich somit erheblich unterscheiden.

Studien zur Online-Banking Sicherheit

Unsere Redaktion sammelt auf dieser Seite die wichtigsten seriösen Studien und Statistiken rund um das Thema Mobile Banking. So zeigen wir Ihnen beispielsweise Studien zur Online-Banking Sicherheit, die auch mal mit einer positiven Nachricht aufwarten: Die Sicherheit beim Online-Banking nimmt laut einer Statistik des Bundeskriminalamtes in letzter Zeit wieder zu.

Andere interessante Zukunftsstudien widmen sich dem massiven Rückgang der Bankfilialen in Deutschland. Das Ergebnis: Jede zweite Filialbank wird geschlossen, was bis zum Jahr 2030 immerhin 13.000 Filialen weniger bedeuten würde.

Rasant zunehmende Bedeutung von Mobile-Banking-Apps

Sehr aufschlussreich ist auch der jährliche Mobile Finance Report. Diese aktuelle Studie belegt die rasant zunehmende Bedeutung von Mobile-Banking-Apps auch in Deutschland  Andere Studien zeigen auf, wie clevere Sprachassistenten unseren Alltag beeinflussen und wie Siri, Alexa und Co. auch unser Einkaufverhalten verändern.

Europa-Vergleich zum mobilen Bezahlen mit dem Smartphone

Wer wissen möchte, was die meist genutzte Mobile-Payment-Methode in den USA ist, wer auf Platz 1 der Fintech-Standorte rangiert und wie ein Europa-Vergleich hinsichtlich des mobilen Bezahlens mit dem Smartphone ausfällt, findet die Antworten jeweils in der dazu passenden Studie.

Sehr interessant sind auch die Studien zur Zukunft des Bargelds. Hier kommt deutlich zum Ausdruck, dass der Großteil der Deutschen weiterhin am liebsten bar bezahlt. Statistiken zum kontaktlosen Bezahlen hingegen belegen, dass die Akzeptanz von mobile Payment via Smartphone deutlich ansteigt und das kontaktlose Bezahlen mit dem Handy gerade bei den jungen Verbrauchern immer beliebter wird.

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz